Anzeige

Unterwegs in Marburg - Mittagessen im Blé Noir

Die Tafel im Eingang sagt uns: das ist es für heute !
Besuch in der Stadt, zwecks einiger Erledigungen. Nach kleinem Bummel landeten wir zum Mittagessen im Blé Noir in der Lingelgasse 10.

Dieses kleine aber feine Lokal (Créperie) hat etwas besonderes zu bieten: bretonische Gerichte.

Diesmal hatten wir das unverschämte Glück, frische Crevetten (Garnelen) zu genießen, einfach super !

Da werden wir noch mehrmals reinschauen, sehr empfehlenswert. Dann werden wir Galette ausprobieren, eine weitere bretonische Spezialität.


http://ble-noir.de/
2 3
2 3
4
2 3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.