Anzeige

Spaziergang am 1. Maifeiertag in den Feldern um Dreihausen

Beim Spaziergang im Feld bei Ebsdorfergrund-Dreihausen, sah ich diese vier neuen Windräder. Ein fünftes Windrad ist nicht zu sehen, da es hinter dem Wald versteckt steht. Seit etwa drei Wochen stehen diese riesigen Stromerzeuger nun in der Landschaft. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Anblick schon. Niemand will sie haben, aber sauberen, umweltfreundlichen Strom wollen wir schon haben.
Es darf diskutiert werden über das Für und Wider Windkraft !



Um das Video anzusehen, rate ich den Ton abzuschalten, da es sehr windig war bei der Aufnahme und lautes Rauschen zu hören ist.

1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
5.218
Wolfgang Thun aus Berlin | 08.05.2016 | 19:58  
12.718
Volker Beilborn aus Marburg | 08.05.2016 | 20:09  
7.149
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.03.2017 | 06:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.