Anzeige

Russischer Staatszirkus in Marburg

Marburg: Messeplatz | Am Mittag fuhren wir zum Messeplatz Marburg um für die Abendvorstellung Karten zu kaufen.

Dies ist die einzige Aufnahme, da während der Vorstellung nicht fotografiert und gefilmt werden durfte. Der Zirkus hatte eine eigene Kapelle die zu verschiedenen Darbietungen spielte. Das Programm, welches über zwei Stunden geht bietet extravagante Magie, Akrobatik, Stunts und vieles mehr.

Magic Woman und ihr Partner bieten eine Akrobatik vom Feinsten. In einem gläsernen Würfel findet der Partner zusammengeklappt Platz.

Ein Höhepunkt sind die Motorradfahrer aus Brasilien. Nach und nach werden vier Motorräder in die Kugel gefahren. Mit Höchstgeschwindigkeiten fahren sie durch die Stahlkugel. Dann öffnet sich die Kugel und im oberen Teil müssen drei Fahrer Platz finden. Der untere Fahrer darf nicht über das Ziel hinaus fahren. Eine wahnsinnige Vorstellung.

Besonders schön an diesem Abend war, dass es kaum noch Tiere in der Vorstellung gibt. Ein russischer Reiter zeigte Grazie und Anmut mit seinem andalusischen Pferd. Die Darbietung erinnert an das Dressurreiten. Das Ehepaar Markevich kam mit 16 Hunden in die Manege. Es war überwiegend eine spielerische Darbietung und nicht mehr diese Tierdressuren wie man sie von früher kennt.

Zwischen den Aufbauten sorgte ein Charlie Chaplin Doppelgänger dafür, dass die Lachmuskeln in Schwung kamen. Auch holte er sich Menschen aus dem Publikum die mit ihm ein kurzes Programm improvisierten.

Eine Slapstickparodie lieferten sieben Akrobaten die mit einem Riesen-Fahrrad, welches fünf Meter lang und zwei Meter hoch war akrobatische Höchstleistung erbrachten.


Vorzügliche Akrobatik gepaart mit Ballett, untermalt mit Musik von Tschaikowsky war für mich eine der wunderbarsten Darbietungen.

Dies ist nur ein Teil von dem was einen in der Vorstellung erwartet hat.

Für Martin, meinen Mann und mich war es ein wunderbarer Abend mit Zirkusluft.
0
1 Kommentar
4.417
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf aus Amöneburg | 19.02.2012 | 12:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.