Anzeige

Ionische Säulen zieren den Elisabeth-Brunnen ...

Marburg: Elisabeth-Brunnen | Ionische Säulen entsprechen der griechischen Bauordnung. Sie stehen stets auf einer prächtig gestalteten Basis .
Das Kapitell wird dabei von  schmalen, verzierten, am äußeren Rand gerundeten Ornamenten abgeschlossen.
Der untere Teil des Brunnen ist auf vier dorische Säulen aufgebaut.
Ein sehr schönes Denkmal und immer als Zwischenstation auf dem Elisabethpfad beliebt. 
3
3
2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
56.512
Werner Szramka aus Lehrte | 25.04.2018 | 17:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.