Anzeige

Guten Tag, Helsinki!

Silja Serenade
30 Jahre später: Mit der Silja Serenade erstmals seit 1987 wieder in Helsin-ki/-gfors. Immer reizvoll, die architektonische Mischung aus nordischem Klassizismus, Jugendstil-Nationalromantik und Neorenaissance. Besuch im HAM (Helsinki Art Museum - Ausstellung Tyko Sallinen sowie Tove Jansson). Stadtbummel - Loppis, Hafen, was so in ein paar Stunden passt. Heimfahrt bei 30 Grad (außen...).
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.