Fahrrad-Sternfahrt der Außenstadtteile

(Foto: Veranstalter)
Die Marburger Außenstadtteile führen am 05.06. (Pfingstsonntag) eine Fahrrad-Sternfahrt in die Innenstadt durch. Im Rahmen des Stadtjubiläums wollen die Stadtteile darauf hinweisen, dass sie ebenso ein wichtiger Bestandteil der Universitätsstadt sind, die Wohnquartiere, große Arbeitsorte, Landwirtschaft und herrliche Natur auszeichnen. Die Außenstadtteile brauchen zum Erhalt der Lebens- und Arbeitsqualität gute Mobilitätsanbindungen und eine sichere Nahversorgung. Deshalb werden Bewohner*innen der Stadtteile am Pfingstsonntag sich gemeinsam auf eine Radtour zur Innenstadt aufmachen. Treffpunkte sind in den jeweiligen Orten und Sammelpunkte sind um 10:30 in Görzhausen (Werk 1), Gisselberg, Moischt und Bauerbach (10:00). Die Sternfahrt führt zum Parkplatz am Gassmann-Stadion und mündet in eine Kundgebung um 11 Uhr. Von dort steht es frei, individuell auf die gesperrte B3 zu fahren oder sich dem Verkehrswendebündnis Marburg anzuschließen und gemeinsam durch die Innenstadt auf die Stadtautobahn zu fahren. Dort löst sich dann der Fahrrad-Verbund auf.


Mit freundlichen Grüßen



Peter Reckling

Sprecher der AG Mobilität + Versorgung der MR-Außenstadtteile
Weidenbrunkel 5, 35041 Marburg
Tel. +49 6421 35528
mobil +49 1796966784
E-Mail peter.reckling@web.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.