Anzeige

Traum-Hund sucht Traum-Zuhause

Der ca. 10-jährige, unkastrierte Jerry wurde als Fundtier im Tierheim abgegeben. Über seine bisherige Geschichte und die Mischung, die in ihm steckt, ist somit nichts bekannt. Sein Aussehen lässt auf Terrier und vielleicht eine Prise Schweizer Sennenhund schließen. Eins ist ganz sicher und offensichtlich, Jerry ist ein echter Schatz. Er liebt die Menschen, verträgt sich gut mit seinen Artgenossen, zeigt Katzen, Kleintieren und auch anderen Tieren gegenüber keinerlei Jagdtrieb. Er ist allem und jedem gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Jerry ist trotz seiner geschätzten 10 Jahre noch sehr fit und aufgeweckt. Er geht gerne spazieren, ist sehr lernfreudig und will es seinen Menschen unbedingt recht machen. Bisher konnte Jerry nicht gut alleine bleiben. Das war auch der Grund weswegen Jerry vorübergehend vom Tierheim auf eine private Pflegestelle umgezogen ist. Inzwischen hat sich ein nettes Pflegefrauchen gefunden, das ihn auf sein Leben in einem neuen und endgültigen Zuhause vorbereitet und Jerrys Charme schon völlig erlegen ist. Jerry macht riesige Fortschritte, das Alleinbleiben klappt inzwischen schon recht gut und auch was seine Leinenführigkeit angeht, zeigt er sich sehr gelehrig.
Wir wünschen uns nun für Jerry ein Zuhause, wo er nicht allzu viel alleine sein muss und eng mit seinen Menschen zusammen leben kann. Jerry ist von seinem Wesen her völlig unproblematisch und passt somit überhall hin. Eine Familie, aktive Senioren, oder auch Hunde-Anfänger könnten Jerry ein gutes Zuhause geben. Da Jerry sich sehr an "seine Menschen" bindet, wäre es schön, wenn er sehr bald ein schönes, neues Zuhause finden würde.

Wenn Sie Interesse an Jerry haben, können Sie ihn selbstverständlich gerne bei seinem Pflegefrauchen besuchen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Nicole Brünnette, Tel.: 0 64 23 – 96 97 98, oder Karina Scheufler, Tel.: 01 74 – 927 26 26
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.