Anzeige

Sommerfest im Polizeioldtimer Museum Marburg

Wann? 23.08.2009 10:00 Uhr bis 23.08.2009 18:00 Uhr

Wo? 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg, Herrmannstr. 200 (Kreisstr. 69 Richtung Cyriaxweimar), 35037 Marburg DEauf Karte anzeigen
Beiwagenfahrt
Marburg: 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg | Am Sonntag, 23. August 2009, in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr feierte der Polizei-Motorsport-Club Marburg (PMC) sein alljährliches Sommerfest im Marburger Polizeioldtimer Museum - mit vielen Attraktionen.

Zusätzliche Informationen:
Sollte das Wetter mitspielen werden sich sicherlich wieder einige Tausend Besucher auf dem Museumsgelände einfinden.

Auch in diesem Jahr bieten ab ca. 11.00 Uhr wieder einige Reiter der Polizeireiterstaffel Hessen einen kleinen Überblick aus ihrem Trainingsprogramm. Sicherlich wird es auch wieder einen Run geben auf die Mitfahrt im Beiwagenmotorrad, denn wann bietet sich schon einmal die Möglichkeit in einem Polizeimotorrad mitzufahren.

Weiterhin stehen auf dem Freigelände neben dem einen oder andern Streifenwagen auch mehrere Polizei-Sonderfahrzeuge zur Besichtigung bereit, wie zum Beispiel ein Panzerwagen, ein Gefangenenbus und ein Wasserwerfer.
Zwischendurch wird immer wieder mal der Motor des Wasserwerfers aufheulen, denn dessen Besatzung wird den Besuchern einen Wasserwerfer-Einsatz vorführen. Dabei kann es schon einmal etwas nass zugehen, so wie im letzten Jahr - zur Belustigung der Kinder.

Ein weiteres Highlight des Nachmittags wird sicherlich, wie in den letzten Jahren, die Vorführung einiger Hundeführer der Polizeidirektion Marburg sein. Sie werden mit den Diensthunden einige Übungen aus dem polizeilichen Ausbildungsprogramm darbieten. Diese Vorführung ist für ca. 13.00 Uhr geplant.
Danach findet eine kurze feierliche Zeremonie auf dem Museumsgelände statt, zu Ehren des ehemaligen hessischen Innenministers und langjährigen Unterstützer des Vereins, Dr. Herbert Günther, wird eine Straße auf dem Museumsgelände benannt.

Im Laufe des Tages wird dann ein aktueller Polizeihubschrauber auf dem Marburger Museumsgelände landen und natürlich auch für interessierte Besucher zur Besichtigung bereit stehen, der genauer Zeitpunkt kann jedoch noch nicht genannt werden, da dies Einsatzabhängig ist.

Aufgrund des immer größer werdenden Besucherzahl haben die Verantwortlichen des Clubs erstmals die Bewirtung an den Lahntaler Imbiss-Betrieb Heinrich Traber und Sohn abgeben, der mit seinem Team für das leibliche Wohl sorgt, natürlich zu gewohnt günstigen Preisen. Das Ende der Veranstaltung ist für 18.00 Uhr vorgesehen.

Als Eintritt wird symbolisch ein Betrag von einem Euro pro Erwachsenen erhoben, das Geld kommt der Pflege und Erweiterung des Museums zu Gute, Kinder haben freien Eintritt.

Das Museumsgelände befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung Marburg-Cyriaxweimar (Herrmannstr. 200), gegenüber der Kompostierungsanlage von Marburg. Eine Anfahrtsskizze befindet sich auf www.polizeioldtimer.de.

Weitere Öffnungstermine in diesem Jahr sind der 13. September und 18. Oktober, dann wieder in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr - bei natürlich wieder kostenfreiem Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.