Anzeige

Polizeioldtimer aus Marburg wieder im Fernsehen zu sehen

Der VW-Bus aus dem Marburger Polizeioldtimer Museum während der Filmaufnahmen zum Fernsehfilm des ZDF „Der Fall Jakob von Metzler“
Die Marburger Polizeioldtimer haben schon in so man bekannten Produktion mitgewirkt, wie z. B. im „Baader-Meinhof-Komplex“. Auch in dieser Woche ist wieder ein Polizeioldtimer aus dem Marburger Museum im Fernsehen zu sehen.

Das ZDF zeigt am Montag, 24. Sept., ab 20:15 Uhr, den 90minütigen „Fernsehfilm der Woche“ mit dem Titel:

„Der Fall Jakob von Metzler“.

Dieser will die erschütternden Umstände der Entführung des Bankierssohns Jakob von Metzler und des daraus folgenden Strafverfahrens gegen den damaligen Polizei-Vizepräsidenten Wolfgang Daschner (gespielt von Robert Atzorn) im Herbst 2002 aufzeigen.

Mit dabei bei den Filmaufnahmen im November 2011, ein VW-Bus aus dem Marburger Polizeioldtimer Museum. Der grün-weiße Polizeibus vom Typ T3 aus dem Jahr 1988 kam vor der Frankfurter Villa „Metzler“ zum Einsatz, als die Reporter nach Bekannt werden der Entführung erste Interviews mit dem Vater des Entführten Jakob von Metzler (gespielt von Hanns Zischler) führten. Ein recht kühler November-Dreh zu einem äußerst heiklem Thema, das auch noch heute in den Schlagzeilen ist.

Über die einzigartigen Fahrzeuge aus dem Marburger Museum haben zwischenzeitlich auch schon viele Fernsehsender berichtet, wie im letzten Monat der Hessische Rundfunk und auch SAT1.

Im Mittelpunkt des außergewöhnlichen Marburger Museums stehen die teilweise einmaligen historischen Polizeifahrzeuge des Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V., diese gehören zur größten Sammlung von Polizeifahrzeugen in Deutschland.

Letzter Museumsöffnungstermin in diesem Jahr ist übrigens am 21. Oktober, dann kann man noch einmal die „Kino- und Fernsehstars“ bewundern. Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar, der Eintritt ist wie gesagt frei.

Infos über das Museum mit vielen Bildern der Oldtimer und von diversen Dreharbeiten findet man unter http://www.polizeioldtimer.de - dort gibt es auch eine Anfahrtsskizze.
0
2 Kommentare
17.965
Volker Beilborn aus Marburg | 25.09.2012 | 10:15  
2.134
Eberhard Dersch aus Marburg | 25.09.2012 | 10:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.