Anzeige

Polizeibus aus Marburg in RTL-Serie "Alarm für Cobra 11"

2
Die Hauptdarsteller aus der Serie "Alarm für Cobra 11" Ben (Tom Beck) und Semir (Erdogan Atalay, rechts) vor dem Gefangenen-Bus aus dem Marburger Polizeioldtimer Museum
Im September 2011 kam wieder ein Fahrzeug aus dem Marburger Polizeioldtimer Museum zum Filmeinsatz. Der Neoplan-Gefangenenbus spielte zum wiederholten Male in der RTL-Serie

"Alarm für Cobra 11"

eine tragende Rolle.

Auf RTL zu sehen sein wird die Folge Nr. 236 mit dem Titel "Hundstage" am 22. März 2012, ab 20.15 Uhr.

Der Bus kam übrigens ohne größere Beschädigungen wieder zurück nach Marburg.

Für diejenigen, die die Serie verpasst haben, hier der Link zum Online-Video von RTL-Now, der Bus ist übrigens so ab der 21. Min. zu sehen: http://rtl-now.rtl.de/alarm-fuer-cobra-11/hundstag...

Dieser Gefangenentransporter basiert auf einem Omnibusfahrgestell der Fa. Auwärter/ Neoplan. Im Sonderaufbau sind Einzel- und Sammelzellen für 27 Gefangene eingebaut.

Der erste Museumsöffnungstermin in diesem Jahr ist übrigens am 15. April.

Mehr dazu auf http://www.polizeioldtimer.de


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.