Anzeige

Marburger Polizeioldies am 19. Juni schon wieder im Fernsehen

v.l. Benno Fürmann, Eberhard Dersch und Tom Schilling in einer Drehpause vor dem Fahrzeug aus dem Marburger Polizeioldtimer Museum
Am Samstag, dem 19. Juni 2010 sendet Pro7 um 20.15 Uhr den Kinofilm, der im Jahr 2006 unter Mitwirkung einiger Oldies aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in München gedreht wurde. Er hat nachträglich den Titel "Pornorama" bekommen, sollte eigentlich "Sommer 69" heißen, was sicherlich besser zu ihm gepasst hätte.

Entgegen des späteren Titels ist es eine lustige Komödie, freigegeben ab 12 Jahre.

An insgesamt fünf Drehtagen kamen drei Oldies aus dem Marburger Museum zum Einsatz, teilweise samt Marburger Komparsen und das, obwohl zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Papsbesuches in München einiges los war.

Der Film spielt in einem Sommer, Ende der 60er Jahre. Die sexuelle Revolution regiert die Welt und selbst München-Ramersdorf ist ideologisch aufgeladen.

Der 20-jährige Polizeianwärter Benjamin "Bennie" Köpke (TOM SCHILLING) verliebt sich während eines Observierungs-Einsatzes unsterblich in die hübsche Kommunardin Luzi (KAROLINE HERFURTH).

Gleichzeitig überredet ihn sein lebenslustiger, aber ständig in Geldnöten steckender älterer Bruder Freddie (BENNO FÜRMANN), die Regie bei einem von ihm geplanten Filmprojekt zu übernehmen – dabei handelt es sich ausgerechnet um einen der sogenannten "Aufklärungsfilme", die in dieser Zeit die Kinosäle füllten.

Freddies Motto: Das können wir auch…

Mehr zum Film mit Aufnahmen von den Dreharbeiten auf: http://www.polizeioldtimer.de/filmaufnahmen_Sommer...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.