Anzeige

Marburger Polizeioldie im ARD-Fernsehfilm "In den besten Jahren" mit Senta Berger

Im Mittelpunkt der Dreharbeiten zur tödlichen Verkehrskontrolle, der Polizei-BMW aus Marburg
Am Mittwoch, 14.12.2011, 20.15 Uhr, zeigte „DasErste“ den Fernsehfilm

"In den besten Jahren"

mit Hauptdarstellerin Senta Berger als Polizistenwitwe Erika Welves. Mit dabei ist der BMW 2000 aus dem Marburger Polizeioldtimer Museum.

Der Film von Grimme-Preisträger Hartmut Schoen, der auch das Drehbuch schrieb, erzählt die Geschichte einer Frau, die sich Jahrzehnte nach der Ermordung ihres Mannes durch ein Mitglied der Rote Armee-Fraktion auf die Suche nach dem Täter macht.

Die Dreharbeiten liefen zunächst bis Ende März in Köln und Umgebung, Düsseldorf und Holland und wurden am 8. und 9. Juni 2011 beendet. An diesen beiden letzten Drehtagen kam auch der Polizeioldtimer aus dem Marburger Museum in Köln zum Einsatz. Gedreht wurde die Verkehrskontrolle bei dem der Polizist in Köln erschossen wurde. Eigens dafür mussten die Marburger Museumsmacher zwei Zusatzhalogenscheinwerfer an der Fahrzeugfront anbringen, um die Brückenunterführung besser auszuleuchten.

Tags darauf, beim Dreh am Grab des Polizisten im Bergischen Land, kam der BMW aus dem Jahr 1967 nochmals zum Einsatz.

Der Film eröffnete das diesjährige Fernsehfilm-Festival Baden-Baden.

Wer in verpasst hat, in der Mediathek der ARD ist der Film online abrufbar, innerhalb der ersten 5 Min. sieht man unseren BMW, danach leider nicht mehr.


Weitere Infos diesbezüglich und Bilder von den Dreharbeiten auf http://www.polizeioldtimer.de


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.