Anzeige

Kirchhainer Modehauses Pausch übergibt Spende ans Polizeioldtimer Museum

Die symbolische Scheck-Übergabe an das Marburger Polizeioldtimer Museum mit v. l. Jürgen Diehl (2. Vorsitzender PMC), Hans-Heinrich Menche (1. Vorsitzender PMC), Harald Pausch (Inhaber Modehaus Pausch), Peter Henze (PMC-Mitglied) und Eberhard Dersch (Schatzmeister & Pressesprecher PMC)
Anlässlich des Saisonfinales im Marburger Polizeioldtimer Museum, übergab der Inhaber vom Modehaus Pausch in Kirchhain, Harald Pausch, eine Spende an die Marburger Museumfreunde.

Anlass war eine Sammlung für das Polizeioldtimer Museum anlässlich des 50jährigen Bestehens des gleichnamigen Kirchhainer Modehauses, an dem auch die Marburger Museumsmacher im Frühjahr mit einer Ausstellung von Polizeioldtimern mitwirkten. Die damalige „Back to the 60s-Party“ des Modehauses lockte viele Besucher in die Kirchhainer Fußgängerzone.

„Wir bedanken uns recht herzlich für die 800 Euro, diese setzen wir natürlich auch für die Pflege und Restauration weiterer Polizeioldies ein“, so der Vorsitzende des Polizei-Motorsport-Clubs Marburg, Hans-Heinrich Menche bei der symbolischen Scheckübergabe.

Das war aber nicht der einzige Höhepunkt an diesem Sonntag, auch die
Traktorfreunde Lohra mit ihren über 20 sehenswerten Fahrzeugen und ein Mercedes-Club sowie die ausgestellten Feuerwehroldtimer rundeten diesen Saisonausklang ab – dann bis zum nächsten Jahr, am 15. April!

Viele Bilder der Veranstaltung und Infos zu den Museumsöffnungsterminen im nächsten Jahr unter http://www.polizeioldtimer.de

0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 19.11.2011
1 Kommentar
18.433
dieter gorzitze aus Bad Dürkheim | 13.11.2011 | 21:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.