Anzeige

Kein Alkohol am Steuer! Wer fährt, trinkt nicht!

Das Marburger Prinzenpaar, Ludwig I. und Heike III. mit dem BOB-Team der Polizei mit POK Thomas Grimmelbein (links) und POK Konrad Damm

So lautet der Slogan des BOB zur Karnevalszeit.

Viele „Narren“ aus dem heimischen Raum unterstützen die Aktion BOB gegen Alkohol am Steuer des Polizeipräsidiums Mittelhessen, insbesondere mit Beginn der heißen Phase. Das gleiche gilt natürlich auch für Drogen am Steuer.





Auch das Marburger Prinzenpaar, Prinzessin Heike III. und Prinz Ludwig I., stellte sich symbolisch mit dem großen BOB-Schriftzug der Kamera, um Ihre Einstellung zum Thema zu zeigen. Sie ließen es sich die nicht nehmen, nochmals deutlich auf die Bedeutung der Aktion BOB in der Karnevalszeit hinzuweisen.

"Wir sind froh, wenn wir jemanden haben, der uns zu den zahlreichen Veranstaltungen fährt, ohne selbst Alkohol zu trinken - unser BOB des Abends wird natürlich vorher festgelegt und hält sich auch an die Absprache" so das Marburger Prinzenpaar im Einklang.

"Deswegen finden wir BOB eine gute Sache, die wir insbesondere in der heißen Phase der Karnevalskampagne gerne unterstützen", so der Vizepräsident des Festausschusses Marburger Karneval, Markus Braun, im Rahmen der Kinder- und Seniorenfastnacht am 3. Februar im Bürgerhaus Cappel.

Mehr dazu auf www.aktion-bob.de
0
3 Kommentare
12.137
Christine Eich aus Wetter | 07.02.2013 | 14:29  
2.085
Eberhard Dersch aus Marburg | 08.02.2013 | 10:54  
2.085
Eberhard Dersch aus Marburg | 09.02.2013 | 12:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.