Anzeige

Feuerwehr testet derzeit ein neues Einsatzfahrzeug.

Oberhessische Presse (Foto: OP Marburg)
Erwischt: Eine uns namentlich √ľberhaupt gar nicht bekannte Feuerwehr testet derzeit ein neues Einsatzfahrzeug. ūüöíWie wir aus
unzuverlässiger Quelle wissen, handelt es sich dabei wohl um einen ein bis maximal zwei schlanke Feuerwehrleute tragenden Flitzer in der passenden Farbe Feuerrot. Er soll in Zukunft Rettungskräfte in Windeseile zum Einsatzort transportieren.
Die Feuerwehr, die lieber anonym bleiben will, erklärt den Test des
neuen Einsatzfahrzeuges folgenderma√üen: ‚ÄěAufgrund der hohen Stickoxidbelastung des gro√üen, dieselbetriebenen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges wollen wir der Umwelt zuliebe auf
weniger klimasch√§dliche Fahrzeuge umsatteln.‚Äú Da man sich aber einen Elektroroller aufgrund der knappen Stadtkasse nicht leisten k√∂nne, und man auch mit der Ausbeutung der Arbeiter in den Ursprungsl√§ndern der Rohstoffe f√ľr die Batterien nicht einverstanden sei, wolle man nun erstmal dieses Gef√§hrt benutzen. Erstes Feuerwehr-Fazit der Probefahrt: ‚ÄěMacht auf jeden Fall voll Spa√ü.‚ÄúūüėĄ
Text und Foto: Nadine Weigel #opmarburg #thisismarburg #oberhessischepresse #marburg #marburgcity #marburg #feuerwehr #feuerwehrfrau #feuerwehrmann #freiwilligefeuerwehr #firefighter #firefighters #einsatz #einsatzfahrt #einsatzfahrten #firefightersofinstagram #instafirefighter #rettungsdienst #rettungskräfte #insta #instagood #helfen #feuerwehrmarburg
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
10.931
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 17.04.2019 | 17:56  
595
Fritz van Rechtern aus Soltau | 18.04.2019 | 07:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.