Anzeige

5-Seen-Fahrt

Gleich geht es los
Malente: 5-Seen-Fahrt | Am Wochenende war ich mit meinem Sohn in Malente, seine Freundin besuchen, die dort zur Kur ist.
Malente ist eine nette kleine Stadt, aber viel gibt es dort nicht zu sehen.
Aber natürlich haben wir doch etwas unternommen.
Wir haben zum Beispiel die 5-Seen-Fahrt mit gemacht, obwohl das Wetter uns ziemlich im Stich lies.
Wir fuhren in Malente-Gremsmühlen ab und fuhren die nächste Anlegestelle Niederkleveez an.
Dann nach kommt Timmdorf und Plön-Fegetasche und dann ging es wieder zurück.

Fünf Seen sind wir durchfahren.

Zuerst der Dieksee:

Er ist 386 ha groß, hat eine maximale Länge von etwa 3,4 km und eine maximale Breite von 1,6 km. Der See ist bis zu 38 m tief und liegt etwa 22 m ü. NN, er wird von Osten nach Westen von der Schwentine durchflossen. Über diesen Wasserweg ist er mit den anderen Seen der holsteinischen Seenplatte (Kleiner- und Großer Eutiner See, dem Kellersee, dem Großen- und dem Kleinen Plöner See und dem Ukleisee) verbunden.
Wie die gesamte Holsteinische Schweiz ist auch der Dieksee im Laufe der letzten Eiszeit entstanden. Toteis hat die gebildete Senke konserviert, nach dessen Abschmelzen hat sich der See gebildet.

Dann der Langensee:

Der Langensee ist ein See in der Holsteinischen Schweiz. Er liegt im Verlauf der Schwentine flussabwärts zwischen Dieksee und Behler See, ist 33 ha groß, bis zu 8 m tief und liegt etwa 22 m ü. NN.

Dann kommt der Behlersee:

Der Behler See ist nach dem Dorf Behl in der Gemeinde Grebin benannt, das sich nördlich von ihm befindet.
Er ist 277 ha groß, bis zu 43 m tief und liegt etwa 22 m ü. NN.
Am Behler See befindet sich das Zeltlager Adlerhorst

Dann kommt der Höftsee:

Er ist 18 ha groß, bis zu 16 m tief und liegt etwa 22 m ü. NN.

Und zuletzt der Edebergsee:

Der Edebergsee hat eine ovale Grundform mit einer Länge von ca. 400 m und (in Nord-Süd-Richtung) einer Breite von ca. 250 m. Er hat eine Größe von etwa 8 ha und eine maximalen Tiefe von 9,7 Metern. Der Edebergsee hat eine breite, schiffbare Verbindung zu dem nordöstlich gelegenen Höftsee und Behler See in den er auch entwässert. Der Name des Sees leitet sich vom westlich gelegenen Megedeberg / Edeberg ab.

Info Wikipedia

Dann geht die Fahrt wieder zurück. Sie dauert ungefähr 2 Stunden und man kann auf dem Schiff Essen und Trinken kaufen.

Die Rundfahrt kostet:
Erwachsene 10,00 €
Kinder unter 16 Jahre 5,00 €
Familienkarte 23,50 €
Die Fahrt kann einmal unterbrochen werden.

Ich habe ein paar Fotos gemacht. Leider war das Wetter nicht so besonders und es hat manchmal leicht geregnet.
3
2
1
3
1
6
2
1
1
2
1
2
2
1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
29.097
Shima Mahi aus Langenhagen | 06.08.2012 | 22:18  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 06.08.2012 | 22:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.