Anzeige

FSV Mainz 05: Welcher Stürmer kommt als Backup für Ádám Szalai?

Der FSV Mainz 05 hat ein kleines Problem in der Offensive: Ádám Szalai ist der einzige Stürmer, der auf Bundesliganiveau kickt. Was, wenn sich der ungarische Nationalspieler verletzt? Suchen die Mainzer in den letzten beiden Wochen der Transferperiode noch einen Ersatz?

Heute in genau zwei Wochen schließt sich der Transfermarkt bis zur Winterpause. Für viele Vereine bedeutet das Endspurt, um die letzten ausstehenden Deals in trockene Tücher zu bringen. Am besten bis zum ersten Bundesligaspieltag nächstes Wochenende. Auch der FSV Mainz 05 könnte bald noch eine Neuverpflichtung melden. Auch wenn es die Pfälzer abstreiten, halten sich die Spekulationen seitens der Bild hartnäckig, dass noch ein Stürmer her soll.

Ersatz für Szalai aus Polen?

Denn was ist, wenn sich Stammangreifer Ádám Szalai verletzt? Anthony Ujah ist kein bundesligatauglicher Ersatz und Maxim Choupo-Moting fühlt sich links außen wohler als auf der Mittelstürmerposition. FSV-Manager Christian Heidel und Trainer Thomas Tuchel dürften also die Augen offenhalten. Vielleicht wird ja der Pole Arkadiusz Piech noch einmal Thema. Laut polnischen Medien stand der Torjäger von Ruch Chorzow bereits Ende Juli bei Bundesligisten wie Mainz, Greuther Fürth, Hoffenheim und dem SC Freiburg auf der Liste.


Bild: Peter Smola/pixelio.de

Weitere aktuelle Transfer-Meldungen finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.