Anzeige

Vollmondbilder

Wenn der Mond am Himmel tront,
ein Blick zu ihm sich immer lohnt,
weil der Mond ist voll Magie.
Wo er's her nimmt, weiss man nie.

Jedenfalls fühl'n Mensch und Tier
irgendwie Gemeinschaft hier,
wenn die Laterne voller Mystik
erhellt bizarr die alte Holzbrück'..

Er scheint so klar und unbedacht
auf Liebespaare in der Nacht,
die woll'n ja nur alleine sein,
allein mit ihrem Glück zu zwei'n

Im Stübchen jemand schlaflos liegt,
der Kopf wird hin und her gewiegt,
den Blick auf gelben Mond gerichtet
und es geschieht, dass er was dichtet,

derweil der Hund vom Bauern Heinrich
träumt von Wölfen ganz unheimlich.
Man merkt's am heulenden Gesang.
Dann graut der Morgen, Gott sei Dank!

K.F. 7/15
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.