Anzeige

Netflix wird teurer: Das sind die neuen Preise

Netflix ist weltweit der ungeschlagene Streamingdienst mit den meisten Nutzern, die ab sofort nochmal mehr Geld pro Monat f체rs Filme- und Serienschauen aufbringen m체ssen. Au횩erdem bekommt der Riese nun Konkurrenz vom Handyanbieter Apple, der ebenfalls eine Neuheit ank체ndigte.

Insgesamt 5,2 Millionen User schauen sich Filme und Serien auf Netflix an und somit ist der Videostreaming-Dienst, der gr철횩te weltweit. Konkurrenz bekommt das Unternehmen jedoch nun aus den USA, denn der Technologieriese Apple macht mit 쏷V+ Druck auf den Konzern und zahlreiche Prominente wie Steven Spielberg und Jennifer Aniston sind schon 체berzeugt. Die Preise daf체r sind aber noch unklar.

Die Preise

Der Preis f체r die mittlere Tarifstufe erh철ht sich von 10,99 궗 auf 11,99 궗. Wer zur혻HD- Bildqualit채t auch noch besseren Sound haben m철chte, muss nun monatlich 15,99 궗 statt 13,99 궗 auftreiben. F체r Neukunden gelten diese Tarife ab dem Zeitpunkt der Anmeldung, f체r bereits bestehende erst bei der n채chsten monatlichen Abo-Verl채ngerung. Netflix begr체ndete diese Entscheidung mit den zunehmenden zahlreichen Eigenproduktionen, f체r deren Kosten das Unternehmen nat체rlich aufkommen m체sse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.