Anzeige

Meghan Markle: Erwischt! Sie genießen einen Tag am Strand

Meghan Markle und Prinz Harry wurden beim Spazieren von Passanten erwischt. (Foto: Prinz Harry_Bang Showbiz.jpg)

Meghan Markle und Prinz Harry haben alle Hände voll zu tun. Vor der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und ihre Reise nach Ozeanien gönnt sich das Ehepaar einen freien Tag am Strand.

Wegen der Hochzeit mit ihrem britischen Traumprinzen Harry musste Meghan Markle ihre Schauspielkarriere in den USA aufgeben. Sieben Jahre lang spielte sie die Anwaltsgehilfin “Rachel Zane” in der Serie “Suits”. Nach ihrer Verlobung war damit aber Schluss, denn die 37-Jährige will sich voll und ganz auf ihre royalen Verpflichtungen konzentrieren. Und das sind bei weitem nicht wenige. Neben öffentlichen Auftritten bei Veranstaltungen, Geschäftsreisen oder anderen sozialen Engagements bleiben für die Herzogin und ihren Mann kaum Zeit kaum Zeit für sich alleine.

Spaziergang am Strand

Vor der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und ihrer Abreise nach Ozeanien gönnen sich Meghan Markle und Prinz Harry eine Auszeit. Ganz entspannt sieht man sie am Strand von Bognor Regis in Sussex spazieren. Aber Halt! Das sind ja gar nicht die Herzogin und der Herzog, die da an der Promenade entlang spazieren. Dabei handelt es sich nämlich um ihre Doppelgänger Danielle Bourne und Rhys Whittock, welche die Fans in die Irre führen. Das ist nicht das erste Mal, dass diese beiden das königliche Paar spielen sollten. Schon vor der Hochzeit der herzogin standen die Doppelgänger für die Bewerbung eines Kuchens vor der Kamera. Rhys Whittock hat sogar einen weltweiten Wettbewerb gewonnen, der den besten Prinz Harry-Doppelgänger auszeichnet. Er habe schon öfter gehört wie ähnlich er dem Royal sehen, aber dass er diesen Contest gewinnen würde, hätte er nie gedacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.