Anzeige

Ellie Goulding spricht erstmals 체ber ihre Krankheit

Ellie Goulding spricht zum ersten Mal offen 체ber ihre Krankheit. Auf Instagram erkl채rte sie, was ihr fehle und wie sie damit umgeht.

Ellie Goulding ist eine, der erfolgreichsten S채ngerinnen der heutigen Zeit. Erst vor kurzem ver철ffentlichte sie ein Musikvideo mit Rapper "Juice WRLD", das innerhalb von zwei Monaten 36 Millionen Views generieren konnte. Ellie Golding ist gl체cklich verheiratet und arbeitet derzeit an einem neuen Album. Das Leben der "Love Me Like You Do"-Interpretin scheint perfekt zu sein. Doch dem ist nicht so, denn sie leidet an einer psychischen Krankheit. 쏦ochstapler-Syndrom nennt sich ihre psychische Krankheit. Deren Auswirkungen sind, dass die betroffene Person ein extrem niedriges Selbstwertgef체hl hat. So erkl채rt Ellie Goulding in ihrem Instagrampost, dass sie "nicht genug an mich [glaube] und denke, dass ich kein Gl체ck verdiene. Das f체hrt dazu, dass ich selbst meinen eigenen Erfolg sabotiere". Doch es ist nicht nur so, dass sie sich selbst im Weg steht. Die S채ngerin f체rchtet dadruch um ihr Leben. Wie sie in ihrem Beitrag weiter erkl채rte, denkt sie oft daran, dass ihr Gro횩vater Suizid beging und fragt sich nun, ob ihr das gleiche Schicksal bevorstehen k철nnte. Doch sie hat Mittel und Wege gefunden, sich aus ihrem Tief herauszuholen.

Ellie Goulding: Sie ist nicht allein mit der psychischen Krankheit

Das Thema mentale oder psychische Krankheiten, r체ckt in den letzten Jahren vermehrt in den Fokus der 횜ffentlichkeit. Ellie Goulding ist nur eine von vielen Stars, die darunter leiden. Das "Hochstapler-Syndrom" ist eine, der weniger bekannten psychischen Krankheiten, doch Depressionen, Burn Out und Angstst철rungen geh철ren leider zum Alltag einiger Prominenter. Einer der Betroffenen, sind die Rapper Kid Cudi und Kanye West. In ihrem letzten Album. 쏫ids See Ghosts, von 2018, behandeln sie das Thema der Depression. Dabei sch철pfen sie aus eigenen Erfahrungen. Doch die Musiker geben auch Hoffnung, auf eine Verbesserung des Zustands. Sie erz채hlen in ihrem Liedern auch, wie sie aus der depressiven Spirale herausfinden konnten. Weitere Weltstars, die offen mit ihren mentalen Krankheiten k채mpfen, sind Justin Bieber, Ariana Grande, Selena Gomez und einige mehr. Der offene Umgang mit den psychischen Krankheiten hilft den Betroffenen, doch es gibt noch weitere Mittel, die, beispielsweise Ellie Goulding, betreibt, um sich aus dem Loch zu ziehen: Sie bet채tigt sich k철rperlich, geht joggen und boxt. Dabei werden Endorphine ausgesch체ttet und man bekommt ein besseres K철rpergef체hl. Doch nat체rlich m체ssen sich die Kranken auch von einem Therapeuten betreuen lassen, damit sich eine Trag철die, wie bei Ellie Gouldings Gro횩vater, nicht wiederholt.혻
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.