Anzeige

War es wieder ein WONNE MONAT Mai?

Es war im Wonnemonat Mai
Machern: Landschaftspark Machern | Bei uns nur mit großen Einschränkungen, denn insgesamt war es viel zu trocken, die ersten 25 Tage zu kalt und nun seit Sonntag für mich zu heiß.
Bei 32° im Schatten ist Gartenarbeit nur früh und abends möglich, also bastelte ich im Haus am nächsten Artikel:

Schlossparks von Püchau und Machern im Mai 2017

Auf der Fahrt zu einer Geburtstagsparty in Dresden wollte ich dem Freizeitvergnügen noch etwas Natur und Kultur voranstellen.
Also lustwandelte ich bei schönstem Sonnenschein (fast genau ein Jahr später) erneut kurz durch beide Landschaftsparks. Man könnte hier mühelos auch einen ganzen Tag verbringen.
War meine Frau anfangs von meinem kleinen Umweg (30 Kilometer weniger, aber drei Stunden längere Fahrtzeit) nicht allzu begeistert, änderte sie bald ihre Meinung.
Dieses Mal war auf dem großen Schwemmteich von Machern auch viel mehr los. Was mich besonders begeisterte war die Tatsache, dass hier die Enten- und Schwanenfamilie selbst in Ufernähe keinerlei Scheu vor den wenigen Besuchern zeigte. Großes Glück hatte ich auch im „Amorgründchen“ als ich mit Teleobjektiv einen Haubentaucher beobachtete. Recht lautstark startete ein stattlicher Schwan und flog zur Mitte des Teiches, kehrte aber bald wieder zu seiner Familie zurück…
Wer Lust auf mehr hat, kann gern noch einmal mit meinen Artikeln des Vorjahres vergleichen:
http://www.mz-buergerreporter.de/sandersdorf-brehn...
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
31.416
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 30.05.2017 | 16:19  
62.395
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 31.05.2017 | 07:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.