Anzeige

Lagerfeuer-Romantik beim Lichterfest

Eine gemütliche Atmosphäre beim traditionellen Lichterfest im Innenhof des Kursana Domizils. Foto: Knietig
Lutherstadt Wittenberg: Kursana | Wittenberg. Gerade in den jetzigen trüben und dunklen Wintertagen sehnen sich die Menschen nach Licht und Wärme. Aber bis die Natur soweit ist, vergeht noch ein Weilchen. Was lag also näher, als dass man sich im Kursana Domizil Wittenberg selbst mit vielen Kerzenlichtern und einem lodernden Lagerfeuer im Innenhof der Einrichtung in der Mittelstraße eine anheimelnde Atmosphäre schuf.

Warn angezogen und in Decken eingehüllt, erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner beim traditionellen Lichterfest am vergangenen Wochenende ein paar gemütliche leuchtenden und stimmungsvollen Stunden. Am Feuer wurde in Erinnerungen geschwelgt, erzählt und gesungen. Es wurde Knüppelkuchen gebacken, gegessen und warmer Punsch getrunken. Da leuchteten nicht nur die Kerzen und das Feuer, sondern besonders auch die Augen der Veteranen. Für viele wurde die alte Lagerfeuer-Romantik auf diese Art wieder gegenwärtig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.