Anzeige

Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben. (Oscar Wilde)

Zum Beitrag
3 von 3

Weitere aktuelle Bildergalerien

Nicht jede Rose, die Pfingsten blüht,...  von Renate Croissier

Spielereien mit Papageientulpen  von Renate Croissier

Mittwoch 18.3.2020 --- 14 Uhr  von Renate Croissier

Spielereien mit weißen Tulpen  von Renate Croissier

Ähnliche Beiträge

1 Bild

Zwischen Natur und Technik 8

Renate Croissier | Lünen | am 07.09.2020 | 99 mal gelesen

1 Bild

Sommer 9

Renate Croissier | Lünen | am 19.08.2020 | 86 mal gelesen

Sieh, wie sie leuchtet, Wie sie üppig steht, Die Rose – Welch satter Duft zu dir hinüberweht! Doch lose Nur haftet ihre Pracht – Streift deine Lust sie, Hältst du über Nacht Die welken Blätter in der heißen Hand … Sie hatte einst den jungen Mai gekannt Und muß dem stillen Sommer nun gewähren – Hörst du das Rauschen goldener Ähren? Es geht der Sommer über's Land … Thekla Lingen (1866 – 1931)