Anzeige

Amaryllis

7
Eine der Sagen um den Namen dieser Blume handelt von der Hirtin Amaryllis, die aus Liebe zu dem für die unerreichbaren Geliebten Alteo ihr Herz durchbohrte. An der Stelle, an der ihre Blutstropfen auf den Boden fielen, wuchs eine große rote Blume, mit einem weit geöffneten Blütenkelch.

Für die weiße Farbe ist somit wohl ein Züchter verantwortlich :-))
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
11.563
Günther Gramer aus Duisburg | 23.01.2021 | 10:52  
15.694
Romi Romberg aus Berlin | 23.01.2021 | 13:17  
23.591
Renate Croissier aus Lünen | 23.01.2021 | 14:13  
6.819
Silke Dokter aus Erfurt | 23.01.2021 | 16:46  
23.591
Renate Croissier aus Lünen | 24.01.2021 | 12:24  
6.819
Silke Dokter aus Erfurt | 24.01.2021 | 19:31  
5.945
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 02.02.2021 | 11:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.