Anzeige

Psychisch kranke Mutter tötet ihre beiden Kinder, Prozess hat begonnen

Symbolbild (Foto: ©3488342_preview, Pixapay)
Lünen: Brunnen | Wie bereits berichtet kam es am 02.11.2016 zu einem Familiendrama in Lünen.

Eine 28-jährige Frau und Mutter von drei Kindern tötete ihren ein - jährigen Sohn und ihre vier Jahre alte Tochter , Sie selbst verletzte sich schwer durch Messerstiche.
Der damals 3 Monate alte Säugling blieb unverletzt.
Während der Bluttat befand sich der Vater der Kinder in einem Nebenzimmer.

Nun hat der Prozess vor dem Dortmunder Schwurgericht begonnen.

Laut Staatsanwaltschaft litt die Beschuldigte bei der Tat Anfang November an einer paranoiden Schizophrenie mit Wahnvorstellungen und gilt daher als schuldunfähig.

Allerdings muss das Gericht prüfen, ob durch die Frau eine Gefahr für die Allgemeinheit ausgeht.
Bei dieser Gerichtsverhandlung geht es nicht um eine Bestrafung, der Richter muss feststellen ob die Frau für unbestimmte Zeit in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik untergebracht werden muss.

dpa/gb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.