Anzeige

Nasenschilder aus Lüneburg

Nasenschilder in Lüneburg - Einhorn-Apotheke (Foto: Katja Woidtke)
Lüneburg: Altstadt |

Wenn ihr in Lüneburg unterwegs seid, solltet ihr auch einmal auf die Nasenschilder in der Altstadt achten. Wie eine Nase ragen diese Werbeschilder aus der Hauswand hervor und lenken den Blick nach oben. Mal klassisch - mal modern. Dabei können Nasenschilder auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon im Mittelalter wiesen laut Wikipedia Kränze am Haus auf Gaststätten hin. Und das nicht nur in Lüneburg.

Doch in der schönen Salzstadt haben wir ganz besonders hübsche Exemplare der Nasenschilder entdecken können. Die teilweise äußerst kunstvoll geschmiedeten Ausleger machten und machen noch heute auf Handwerksbetriebe, Hotels und Geschäfte aufmerksam. Eine Brezel wirbt für einen Bäcker und macht Appetit auf die leckeren Waren, die dort angeboten werden. Ein echter Hingucker in Lüneburg ist auch die Eule an der Buchhandlung am Markt, die Lust macht, mal wieder die Nase in ein Buch zu stecken. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Bummel durch meine kleine Bildergalerie!

Mehr aus Lüneburg findet ihr hier: https://www.myheimat.de/themen/mit-katja-durch-l%F...

In Celle haben wir dieses schöne Nasenschild entdeckt: 
https://www.myheimat.de/celle/freizeit/ein-stueck-...
11
4 12
3 11
11
10
3 10
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
28.999
Silvia B. aus Neusäß | 07.11.2017 | 18:35  
1.696
Andrea von der Leine aus Laatzen | 07.11.2017 | 19:19  
22.384
Katja W. aus Langenhagen | 07.11.2017 | 21:44  
1.696
Andrea von der Leine aus Laatzen | 07.11.2017 | 22:37  
22.384
Katja W. aus Langenhagen | 08.11.2017 | 17:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.