Anzeige

Rolator will gelernt sein....

Der Umgang mit dem Rolator schafft neue Umgangsformen.

Sicherheit im Straßenverkehr - Rollatoren-Training für Senioren
ist eine Einrichtung für Physio-, Ergo- und Bewegungstherapie in Gladbeck..

Älter werdende Menschen möchten ihre Mobilität lange erhalten, um tägliche Dinge erledigen und am sozialen Leben teilnehmen zu können. Wer jedoch mit einem Rollator unterwegs ist, weiß um die Hindernisse, die nicht wegzuschaffen sind und gemeistert werden müssen. In praktischen Übungen wird am 5.Mai der Umgang mit professioneller Unterstützung eingeübt.
Tipps beim Transport und ein Parcours zum Üben
Es fängt beim Ein- und Ausstieg der Rollatorenfahrer in den öffentlichen Bus an. Betroffene haben viele Fragen: wie kommt der Rollator in den Bus: vor oder nach mir? Durch welche Tür steige ich am besten ein? Darf ich mich beim Fahren auf den Rollator-Sitz setzen? Wie steige ich wieder aus? Wie halte ich eine schwere Geschäftstür auf? Falsches Handling kann zu fatalen Folgen führen. Stürze über den eigenen Rollator sind keine Seltenheit. Mit einfachen Tipps und Tricks können die Senioren jedoch diese Hürden meistern.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.03.2012 | 15:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.