Anzeige

Karlotta Sorembe war bei der Deutschen Meisterschaft im Kartslalom am Start

Startervorstellung. Hier die niedersächsischen Teilnehmer.
Lübeck: Ausbildungspark Blankensee |

Karlotta ist in letzter Zeit viel beschäftigt.

Dies liegt an ihrem sportlichem Hobby, dem Kartslalomfahren. Die sympathische Wunstorferin fährt für den KCL Luthe e. V. im ADAC. An diesem Wochenende ging es für sie nach Lübeck. Dort starteten Deutschlands beste Nachwuchsfahrer. 150 an der Zahl. Leider machte ihr gleich im ersten Lauf ein Dreher beim „Schweizer Slalom“ einen Strich durch die Rechnung. Schuld war sicherlich auch das typisch norddeutsche Küstenwetter. Mit den zehn Strafsekunden im Gepäck sollte es nun für sie schwer werden. In den weiteren drei Läufen lief es dann aber richtig gut. Zwei davon fuhr Karlotta fehlerfrei. So konnte sie, um viele Erfahrungen reicher und mit Platz 28 im Gepäck, die Heimreise antreten. Nächste Woche wird sie sich mit den besten ADAC-Fahrern beim Bundesendlauf in Sinsheim messen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.