Anzeige

Astronomische Uhr in Lübeck: Wie ein magisches Auge

Die türkisfarbene Scheibe der astronomischen Uhr zieht die Besucher wie magisch an.
Lübeck: Marienkirche | Wie ein magisches Auge leuchtet die türkisfarbene Scheibe in den Abendstunden und zieht in der dunklen Marienkirche die Besucher an. Wer durch die Kirchentür getreten ist, hat das quirlige Leben der Hansestadt hinter sich gelassen, gewinnt einen Abstand zur Außenwelt und wird durch das ungewöhnliche Licht zum Reflektieren über den Zeitenlauf und auch über die eigene Vergänglichkeit angeregt.

Das scheint auch ein Zweck der astronomischen Uhr von St. Marien zu sein, die in früheren Zeiten entstand, um außer der Uhrzeit zusätzlich Wochentage, Kalender, Planetenumlauf, Sonnen- und Mondfinsternisse oder die Ostersonntage in aller Öffentlichkeit anzuzeigen.

Das türkisfarbene Licht der astronomischen Uhr gibt der Totentanzkapelle der Marienkirche eine nicht beschreibbare Faszination.
1
0
1 Kommentar
24.610
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.12.2011 | 08:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.