Anzeige

Die Villa

Mein dritter Roman

Klappentext

Die Villa ist ein Roman, der menschliche Gelüste anspricht, gleichzeitig aber ein Reiseroman mit Handlungen in den arabischen Emiraten und Tansania. Der reiche Villenbesitzer Arnold veranstaltet Partys, zu denen gute Freunde eingeladen werden. Dabei sind auch farbige Animateure und ein vornehmer Butler anwesend. Ein Gärtner ist zur Pflege des Areals angestellt. Er kümmert sich auch um andere Landschaften. Der Villenbesitzer und seine Frau unternehmen getrennte Urlaubsreisen, Arnold fliegt mit einem Freund in die Emirate und erlebt orientalische Genüsse, in einer Oase wird er ungewollt verheiratet. Seine Frau Judith reist zur gleichen Zeit mit einer kleinen Safarigruppe nach Tansania und erfährt erlebnisreiche Tage und Nächte am Tanganjikasee, auf dem Kilimandscharo und in der Serengeti. Sie wird von einem einheimischen Guide und einem Weißen aus dem Tanganjikasee gerettet und zeigt sich dafür gerne erkenntlich. Judith verliebt sich in einen Massai und möchte das Leben der Einheimischen kennenlernen. Sie heiratet einen Schamanen, als seine dritte Frau erlebt sie die Polygamie Afrikas. 420 Seiten beschreiben andere Länder, Leute und Sitten. Für Jugendliche verboten.

ISBN Print 978-3-7460-9451-0    ebook 978-3-7467-0172-1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.