Mit METALZA sportlich abrocken - neuer VHS-Kurs in Lollar

Lollar: Festplatz Lollar | Ab dem 09. Mai können sich Fans harter Riffs in Lollar zu Hardrock und Heavy-Metal  auspowern: Mit METALZA kommt Abrockfeeling ins Sporttraining!

Zu Songs von Rammstein, Metallica, Disturbed u.v.m. wird ein Workout geboten, bei dem neben Kondition, Kraft und Koordination auch der Haarschwung trainiert wird. Der dynamische Mix aus einfachen Powermoves, Kick-, Punch- und Tanzelementen und - wer möchte - Headbanging! - bietet ein außergewöhnliches Trainingserlebnis außerhalb von Mainstream-Angeboten.

Für musikalische Vielfalt ist gesorgt: ob Heavy- oder Deathmetal, Symphonic- oder Power-Metal, Hard- oder Metalcore, Neue Deutsche Härte oder Hardrock – wir haben für viele Geschmäcker das richtige Genre im Gepäck.

METALZA wird über die VHS des Landkreises Gießen angeboten.

Der Kurs startet am 9. Mai um 19.00 Uhr mit insgesamt 6 Terminen im Bürgerhaus Lollar, Einshäuser Weg (Untergeschoss). Anmeldeschluss ist der 29.04.2019.

Interessenten können sich online über folgenden Link anmelden:

VHS Landkreis Gießen

Wer zum Schnuppern vorbei kommen möchte, sollte sich vorher mit Nina Milde oder der VHS telefonisch in Verbindung setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.