Anzeige

SV Mertendorf II - VSG Löbitz 2:2

Löbitz: Sportplatz | Im Wethauderby mussten die Löbitzer in Mertendorf um Punkte kämpfen, kamen am Ende aber nicht über ein Unentschieden heraus. Sebastian Hüttig brachte die Gäste mit einem schönem Freistoßtor in Front und André Heyner konnte einen Strafstoß zum 0:2 Halbzeitstand verwandeln. In der zweiten Hälfte gelang es dem Mertendorfern mehr Druck zu machen und den 1:2 Anschlusstreffer zu erzielen. Nach Torchancen auf beiden Seiten war es der Gastgeber der per Kopf den 2:2 Ausgleich erzielen konnte. Fast hätte es die VSG noch geschafft in den Schlussminuten erneut in Führung zu gehen, vergab aber die letzten 3 guten Möglichkeiten.

Fazit: Ein faires und offenes Derby was mit je einem Punkt für beide Vereine endete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.