Anzeige

Spannende Relegationsspiele zur neuen Fußball Regionalliga West

Wann? 10.06.2012 15:00 Uhr

Wo? stadion Am Waldschlösschen, Lippstadt DEauf Karte anzeigen
Lippstadt: stadion Am Waldschlösschen | Am heutigen Feiertag Fronleichnam, fanden die 3 Hinrundenspiele zur Relegation in die neue Regionalliga West (4. Liga) statt. Dabei gab es eine dicke Überraschung im Krefelder Stadion, wo der erste der Niederrheinliga (6. Liga) der FC Kray den KFC Uerdingen mit 1-0 schlagen konnte. Torschütze in der 31. Min. war Elouriachi. Nachdem die Uerdinger durch die Platzverweise von Tekkan in der 39. Min. und Nimptsch in der 75. Min. arg dezimiert waren, ging diese knappe Niederlage noch sehr glimpflich aus und lässt den Uerdingern noch alle Möglichkeiten für das Rückspiel am Sonntag, 10.06.12 im Essener Uhlenkrug offen.

Die Partie in der Velberter Christopeit Arena an der Sonnenblume zwischen dem vierten der NRW Liga (5. Liga) der SSVg 02 Velbert und dem Tabellenersten der Westfalenliga1 (6. Liga) dem SV Lippstadt 08 gestaltete sich für den NRW Ligisten, wie schon im Vorfeld erwartet als besonders harter Brocken dar und so konnten die Velberter erst den Siegtreffer zum 2-1 in der 77. Min. erzielen. Auch hier gab es zwei Platzverweise für den SV Lippstadt 08, bereits in der 15. Min. musste Jevric den Platz wegen Nachtretens verlassen, bevor auch der zwischenzeitliche Torschütze zum 0-1 (36. Min.) Traufetter von Lippstadt den Platz in der 79. Min. wegen einer Tätlichkeit verlassen musste. Beide Treffer für die SSVg 02 Velbert erzielte Onucka in der 40. und 77. Min. Auch hier kann im Rückspiel am Sonntag im Stadion Waldschlösschen in Lippstadt noch alles passieren.

Im dritten Spiel des Tages gewann Bergisch Gladbach als NRW Ligist das Spiel gegen den Ersten der Westfalenliga2, dem ehemaligen Bundesligisten der SG Wattenscheid 09 mit 2-0 durch die Tore von Erdmann in der 18. Min. und Püttmann in der 84. Min. Auch in diesem Spiel gab es zwei Platzverweise für die Hausherren aus Bergisch Gladbach, in der 50. Min, erhielt Balduan wegen wiederholten Foulspiels die gelb-rote Karte, in der 85. Min. erhielt Wermes die rote Karte für grobes Foulspiel, Die Gäste aus Wattenscheid hatten in der 94. Min. noch die Gelegenheit, den Anschlusstreffer zu erzielen, doch scheiterte Trisic mit einem Foulelfmeter an Torwart Forsbach. Hier sollte Bergisch Gladbach eigentlich schon mit einem Bein in der Regionalliga stehen, jedoch die Wattenscheider im Lohrheide Stadion am Sonntag nicht unterschätzen.

Es ist also bis zum Sonntag, 10.06.2012 noch für reichlich Spannung gesorgt, um dann wieder ausführlich über die Entscheidung zu berichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.