Anzeige

Die AckerGiganten gehen jagen

In Bewgung kommen die alten Schätzchen wieder auf der Fuchsjagd der AckerGiganten
Die AckerGiganten gehen jagen ...

... nicht mit Flinten gehen die Mitglieder des Vereins, welcher sich für Heimatkunde einsetzt, auf die Jagd sondern mit historischen Traktoren. Sinn dieser Übung ist es den Fuchs zu fangen. Wie sicherlich alle Wissen muss man schon schlau sein oder Glück haben um diesen zu überlisten. Natürlich handelt es sich nicht um einen echten Fuchs, sondern um Rätsel und Aufgaben welche es gilt Rund um Lienen und Kattenvenne zu lösen. Ein Team sollte aus zwei Leuten und ihrem Trecker bzw. auch Fahrrad bestehen. Aber auch einer alleine kann die Rätsel und Aufgaben lösen.

Treffen ist am 02.06.2013 auf dem Hof Stille in Lienen Holzhausen um 14.00 Uhr, ca. 2,5 Stunden wird die Fuchsjagd dauern. Gegen ein kleines Startgeld ist jedem die Teilnahme möglich, aus diesem Startgeld werden kleine Preise für die Plätze 1 bis 3 bezahlt. Auch nicht Vereinsmitglieder der AckerGiganten Tecklenburger Land e.V. sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Spass, Spannung und interessante Details über unsere Heimat sind garantiert.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung beim Vorstand des Vereins nötig. Telefon 05484/9629961 oder per Mail an vorstand@ackergiganten-te.de.

Überigens geht es bei der Fuchsjagd der AckerGiganten nicht um Zeit also kann der Trecker auch langsam sein. Zum Abschluss der Fuchsjagd wird der Tag gemeinsam ausklingengelassen. Für gute Versorgung der Teilnehmer ist gesorgt.

www.ackergiganten-te.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.