offline

Matthäus Felder

4.007
myheimat ist: Lichtenstein
4.007 Punkte | registriert seit 13.02.2010
Beiträge: 166 Schnappschüsse: 103 Kommentare: 2.060
Folgt: 149 Gefolgt von: 193
Meine Interessen erstrecken sich von lokal- und landeskundlichen bis hin zu kommunalpolitischen Themen. Schon als Jugendlicher vertrat ich meine Mitbürger in Gremien wie Gemeinderat, Kreistag, Regionalverband (Neckarraum, Schwäbische Alb). Als Glied der Evangelischen Kirche war ich im Gesamtkirchengemeinderat meiner Heimatgemeinde(n) Unterhausen und Honau (Württemberg) aktiv.
3 Bilder

Abmahnung Bushido durch Kanzlei Bindhardt Fiedler Rixen 74

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 20.03.2010 | 29350 mal gelesen

Diese „Kanzlei“ verschickt aktuell wieder massenhaft Abmahnungen im Auftrag eines gewissen Anis Mohamed Ferchichi. Vorwurf ist das Anbieten einer Tonaufnahme. Es wird die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 350,00 Euro gefordert. Ferner soll eine vorgefertigte sehr dubiose Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, in der man praktisch alles reumütig eingestehen soll, alles Dinge, von denen man nie was gehört noch...

4 Bilder

Ahnenforscher Matthäus Felder testet den Online-Stammbaum von MyHeritage 2

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 27.02.2010 | 6555 mal gelesen

http://www.myheritage.de Der Genealoge Matthäus Felder aus dem baden-württembergischen Lichtenstein hat dieses tolle Tool ausprobiert und ist begeistert: „Es ist auf jeden Fall eine Neuigkeit für Ahnenforscher. Und was es alles kann!“ Verwandt.de schließt sich mit MyHeritage.com zusammen! Das ist ein großartiger Schritt für die Nutzer und hervorragend, denn durch die Vereinigung dieser Unternehmen, können sie nun einen...

2 Bilder

Die Prinzessin, die für ihr Leben gern im Internet surft 3

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 05.10.2011 | 6532 mal gelesen

Wien (Österreich): Innere Stadt | Eleonore Jelena Maria del Pilar Iona, Erzherzogin von Österreich ist Enkelin des im Juli 2011 verstorbenen legendären CSU-Europapolitikers Otto von Habsburg. Als Kind lebte dieser noch in der Wiener Burg und wäre eventuell sogar Kaiser geworden. Doch dann geschah am 28. Juni 1914 das Attentat von Sarajevo, bei welchem der damalige Thronfolger Österreich-Ungarns, Erzherzog Franz Ferdinand mitsamt Gemahlin von einem Terroristen...

5 Bilder

Wanderung auf die Burg Achalm bei Reutlingen 7

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Reutlingen | am 28.06.2010 | 4579 mal gelesen

Reutlingen: Achalm | Der Achalmberg oder Achelberg liegt unmittelbar vor der Schwäbischen Alb zwischen Reutlingen und Eningen, deren Markungen sich an dem Berg berühren. Ausgezeichnet durch Höhe und Form, wie durch Geschichte, gehört er zu den schönsten und merkwürdigsten Bergen des Landes. In abgeplatteter Kegelgestalt erhebt er sich rundum frei, 337 m über die an seinem Fuße liegende Stadt Reutlingen und 707 m über die Meeresfläche. Von der Alb...

1 Bild

Weihnachts-Szene 8

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Stuttgart-Ost | am 16.10.2010 | 2938 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Wissenswertes zu „Herr und Dame beim Wein“ von Jan Vermeer van Delft 3

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 28.04.2010 | 2317 mal gelesen

Titel: Herr und Dame beim Wein Information: Genremalerei Künstler: Jan Vermeer van Delft Geboren: 31.10.1632 Gestorben: 15.12.1675 Epoche: Barock Malerei Entstanden: um 1660–1661 Originalformat: 65 x 77 cm

1 Bild

Wer kann etwas zu diesem Heim anmerken? 4

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Isny im Allgäu | am 04.07.2010 | 2197 mal gelesen

Isny im Allgäu: Blockwiesen | Als etwa 7-jähriger Knirps – also ca. 1965 – wurde ich zur Erholung auf den „Kinderhof Blockwiesen“ (Allgäu) mit seinen strengen Tanten geschickt. Vor lauter Heimweh wurde ich krank und wurde mit Mumps ins Kemptener Krankenhaus gesteckt, bis mich meine Mutter schließlich abholen kam. Wer kennt das Heim, existiert es noch? Es war ja nicht alles schlecht. Die Umgebung, die Bauern, die Tiere und die Blumenwiesen – all’ das habe...

3 Bilder

Jetzt geht’s wieder an den Lauchertsee

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Trochtelfingen | am 26.05.2010 | 2021 mal gelesen

Trochtelfingen: Lauchertsee | Der Lauchertsee erstreckt sich am Ortsrand von Trochtelfingen-Mägerkingen bei der Einmündung der Seckach in die Lauchert. Hier befindet sich das Naherholungsgebiet „Lauchertsee“, eine parkähnliche Anlage mit Spiel- und Freizeitmöglichkeiten. Die schöne Erholungsanlage ist bekannt durch ihren gastfreundlichen Seekiosk, ihren schönen Spielplatz, eine Liegewiese rund um den See sowie die große Grillstelle.

7 Bilder

Wohin zu Pfingsten? Natürlich aufs Nebelhöhlenfest! 1

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Sonnenbühl | am 23.05.2010 | 1854 mal gelesen

Sonnenbühl: Nebelhöhle | „Morgens in aller Früh kommen die Wanderer von Nah und Fern. Von allen Seiten her sieht man Equipagen anfahren, Reiter in Uniformen und ohne Uniformen, nicht selten mehrere vierspännige Wagen, auf die die Honoratiorenschaft eines ganzen Städtchens gepackt ist.“ C.T. Griesinger, 1839 Noch heute wird das von überregionaler Bedeutung schwelgende Nebelhöhlenfest jährlich zu Pfingsten gefeiert.

1 Bild

B 312 – Problem Albaufstieg

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 13.02.2010 | 1714 mal gelesen

Lichtenstein: Honauer Steige | Wer seinen Blick ins Tal bei Schloss Lichtenstein hinüber lenkt zur Honauer Steige, erkennt, dass dieser Albaufstieg längst nicht mehr zeitgemäß ist. Lastzüge quälen sich um die engen Haarnadelkurven, es geht einfach nicht vorwärts. „Ein neuer Albaufstieg muss her!“ Das fordern Lichtensteins Bürger schon lange, aber die Regierenden handelten bisher kaum. Angeblich seien sich die Lichtensteiner nicht einig über die neue...

2 Bilder

Buchtipp: Das Pfleiderer-Buch 1

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Winnenden | am 01.03.2010 | 1668 mal gelesen

Winnenden: Hertmannsweiler | Selbst für Friedrich von Schiller, den genialen Dichter, lässt sich eine Pfleiderer-Urgroßmutter nachweisen. Wieder andere Familienteile sahen sich in der Zeit um 1915 gezwungen, den Namen „Pelmore“ anzunehmen, nachdem sie zuvor nach England übergesiedelt waren. Herausgeber dieses Buches ist der Familienverband Pfleiderer. Dieser Verband gibt seinen Mitgliedern und Gästen jährlich durch gemeinsame Zusammenkunft Gelegenheit,...

3 Bilder

Helene P., die edle Spenderin 2

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Stuttgart | am 01.05.2014 | 1619 mal gelesen

Stuttgart: Helene-Pfleiderer-Straße | Helene Pfleiderer wurde am 30. August 1911 als Tochter des Bauunternehmers Gustav Epple geboren, nach dem in Degerloch ebenfalls eine Straße benannt ist. Ebenso wie ihr Vater unterstützte sie den Stadtbezirk, in dem sie ihr ganzes Leben verbrachte. Helene Pfleiderer starb am 23. Mai 1994. Helene-Pfleiderer-Stiftung In ihrem Testament verfügte sie die Gründung der Helene-Pfleiderer-Stiftung, deren Satzung sie selbst...

1 Bild

Die Rottal Therme, Bad Birnbach…Bayerns jüngstes Heilbad! 5

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Bad Birnbach | am 02.07.2010 | 1592 mal gelesen

Bad Birnbach: Rottal Therme | 1939 bohrte die Bayerische Mineralölindustrie AG bei Birnbach nach Erdöl. Statt auf Erdöl stieß man auf Thermalwasser. Auf Verfügung der Reichsregierung musste die Bohrung wieder zugeschüttet werden. Erst 1973 wurde erneut nach dem Thermalwasser gebohrt, und am 21. September 1973 entdeckte man in 1700 Metern Tiefe eine Thermalquelle. Am 23. September begutachtete man das Wasser, das sich auf einer Wiese dampfend in eine...

4 Bilder

Fünftbestes College: Malvern

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 14.05.2010 | 1538 mal gelesen

Great Malvern (Vereinigtes Königreich): The College | Immer mehr deutsche Schülerinnen und Schüler entschließen sich für einen Schulaufenthalt am renommierten Malvern College in England als Ergänzung zu ihrer Schulausbildung. Dieses Internat wurde 2007 von der Times zum fünftbesten koedukativen unabhängigen College Großbritanniens gekürt. Zur Website der Schule

1 Bild

Im 11. Jahrhundert von den Grafen von Urach errichtet, … 3

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Bad Urach | am 24.06.2010 | 1481 mal gelesen

Bad Urach: Hohenurach | Schnappschuss