Anzeige

Malerin und Illustratorin – britisch/afrikanisch

POLLY ALAKIJA
Tewkesbury (Vereinigtes Königreich): King John’s Castle |

Polly Alakija wurde 1966 in Malvern/UK geboren, wo sie Abitur einschließlich Bildende Kunst machte. Sie setzte ihr Studium fort (Oxford-Polytechnikum) und schloss später ihr Unterrichts-Diplom nach der Montessori-Methode ab. 1990 siedelte sie nach Nigeria über, heiratete und verlagerte 2005 ihren Wohnsitz nach Südafrika. Polly kehrte 2011 wieder nach Großbritannien zurück, und lebt setdem in Gloucestershire.

Als Malerin hat sie sich, neben ihrer eigenen Kunstkarriere, aktiv an Gemeinschaftskunst und damit verbundenen Projekten beteiligt.

Polly ist besonders an der menschlichen Gestalt und an deren Darstellung interessiert. Ihre architektonischen Figuren streben selbstständig und unumschränkt innerhalb ihrer verschwiegenen Umgebung nach zeitloser Ruhe.

Ihre Malflächen werden von beschwingten Riesen der Natur bevölkert, mit deren Energie ständiger Sorglosigkeit und in der gehaltvolle Farben kontrastieren, Brushwork, Form und Textur vorherrschen.

Sie wird nicht nur von den historischen Traditionen der Kunst, sondern auch vom Alltagsleben angespornt und häufig überredet sie ein Modell von der Straße, um sich in ihrem Studio zu präsentieren. Sie hat in Frankreich, in Großbritannien, in der Universität von Ibadan, in Lagos, in Johannesburg und in Cape Town ausgestellt.

Ihre Arbeit ist Bestandteil zahlreicher Privatsammlungen in den USA, Großbritannien, Frankreich, Nigeria und Südafrika sowie einiger Unternehmenssammlungen, einschließlich Sahara, Avi Ltd. und Laurent Perrier.

Blog:
Polly-doodles
3
3
3
3
2
3
5
2
3
4
1 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
3.939
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 09.08.2013 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.