Anzeige

Rohrbach "Rotationsflügelflugzeug"

1
Dieser Flugzeugentwurf aus dem Jahr 1928 der Rohrbach-Flugwerke aus Berlin ist wohl nicht mehr in die Erprobung gegangen. Er stellte für die damalige Zeit ein absolutes Novum dar. Die Maschine war als Verkehrsflugzeug mit 8 bis 12 Sitzplätzen für die Lufthansa vorgesehen. Sie sollte aber nicht nur die Verkehrsflugplätze der Großstädte mit fester Piste, sondern auch die kleineren Flugplätze mit Graspiste anbinden. Dazu waren aber Kurzstart- und Landeeigenschaften gefragt, die mit diesem Flugzeug getestet werden sollten. Heute in der modernen Fliegersprache nennt man das STOL-Fähigkeit. Das Foto zeigt ein Papiermodell, daß nach den Konstruktionszeichnungen von damals entstanden ist. Die Rohrbach-Flugwerke wurden 1929 von der Weser-Flug übernommen, danach ist dieser Entwurf wohl nicht weiter verfolgt worden.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 29.12.2009 | 00:13  
23.186
Karola M. aus Peine | 29.12.2009 | 19:36  
112
Heinrich E. aus Hannover-Badenstedt | 29.12.2009 | 20:40  
1.276
Heiko Baum aus Lengede | 29.12.2009 | 21:18  
1.276
Heiko Baum aus Lengede | 29.12.2009 | 22:46  
8.027
Edgard Fuß aus Bühl | 31.12.2009 | 14:38  
112
Heinrich E. aus Hannover-Badenstedt | 31.12.2009 | 14:59  
1.276
Heiko Baum aus Lengede | 01.01.2010 | 13:50  
4.132
Detlef Paatzsch aus Neustadt am Rübenberge | 03.01.2010 | 21:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.