Anzeige

Dornier Do 31 E3

Dornier Do 31 E3
Gebaut wurden von diesem Typ ein Schwebegestell (SG) und zwei Prototypen (E1 + E3). Die E1 hatte ihren Erstflug am 10.02.1967. Der zweite Prototyp, die E3 führte am 14.07.1967 seinen Erstflug durch und hob am 22.07.1967 zum ersten Senkrechtstart ab. Am 16.12.1967 wurde der erste Übergang vom Senkrechtstart- zum Horizontalflug durchgeführt.
Im Oktober 1969 wurde die Weiterentwicklung aber eingestellt.
Die Do 31 E3 stand lange Zeit vor dem Eingang zum Deutschen Museum in München (siehe Bilder).
Heute kann man sie in der Flugwerft Schleißheim besichtigen.
Ich hatte noch das Glück, die Do 31 E3 bei ihrer letzten Flugvorführung auf der Luft- und Raumfahrtschau 1970 in Hannover zu erleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.