offline

Ramona Mädel

Ramona Mädel
598
myheimat ist: Leipzig
598 Punkte | registriert seit 25.04.2015
Beiträge: 116 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Interview mit Drehbuch- und Romanautorin Rona Walter

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 24.06.2015 | 92 mal gelesen

Die äußerst vielseitige Rona Walter schreibt Drehbücher, arbeitet als Dramaturgin und Übersetzerin, und sie erschafft Kurzgeschichten und Romane. Für ihren neuesten Streich namens »Blaue Feen & Weiße Königinnen« schlüpfte sie in die Rolle des »Rupert Dance« und widmete sich Märchen. Im Interview mit der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de sprach sie über das Buch, ihre Co-Autorin und zukünftige Projekte. – Frau...

Buchrezension - Angélique Mundt: »Denn es wird kein Morgen geben«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 20.06.2015 | 45 mal gelesen

Sobald ein Buch bei der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de von zehn oder mehr Lesern bewertet wurde, wird es automatisch mit der erreichten Durchschnittsnote in deren Büchercharts platziert. Vor wenigen Tagen erhielt der im März erschienene Kriminalroman »Denn es wird kein Morgen geben« von Angélique Mundt seine zehnte Note und liegt zum jetzigen Zeitpunkt bei einer 1,5. Fans des Genres bewerten Romane...

1 Bild

Interview mit Roman-Noir-Autorin Isabel Morland

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 17.06.2015 | 173 mal gelesen

Vor wenigen Wochen veröffentlichte Edel:eBooks den Roman »An den Rändern der Nacht« von Isabel Morland. Die ersten Bewertungen durch die Besucher der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de waren so positiv, dass das Buch in deren Lesercharts einstieg. Im Interview sprach die Autorin über ihr Buch, dessen Entstehungsgeschichte und über ihr besonderes Verhältnis zur französischen Hauptstadt, die den Schauplatz des...

1 Bild

Interview mit Autorin Rebekka Mand

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 15.06.2015 | 74 mal gelesen

Rebekka Mands Nordmannen-Epos »Von den Grenzen der Erde« wurde mit dem Qindie-Gütesiegel ausgestattet und steht derzeit beim Wettbewerb »Entdeckt! Der Amazon Autorenpreis« zur Wahl. Im Interview mit der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de sprach die Autorin über ihren Roman, den langwierigen Entstehungsprozess und ihre übrigen Projekte. – Frau Mand, vermutlich hat noch nicht jeder Besucher unserer Webseite...

Buchrezension - S.K. Reyem: »Verhängnisvolle Post«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 12.06.2015 | 61 mal gelesen

In den vergangenen Wochen haben die Redakteure der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de zumeist die Bücher von Autoren rezensiert, die bei bekannten Verlagen veröffentlichen oder als Selfpublisher bereits zu einigem Ruhm gekommen sind. Da sie jedoch nicht aus den Augen verlieren wollten, dass es eins ihrer Ziele ist, auch auf die Bücher von Autoren aufmerksam zu machen, die bisher nur einem kleinen Kreis bekannt...

Buchrezension - Jutta Maria Herrmann: »Hotline« 1

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 09.06.2015 | 100 mal gelesen

Vor wenigen Tagen stellte die Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de den empfehlenswerten Kriminalroman »Ein dunkler Sommer« von Thomas Nommensen vor. Aus dem gleichen Haushalt, jedoch (abgesehen von einem Vierzeiler) aus anderer Feder, entstammt der vom Münchener Knaur-Verlag veröffentlichte Psychothriller »Hotline«. Geschrieben wurde er von Jutta Maria Herrmann, Nommensens Ehefrau. Nachdem die beiden Experten für...

Buchrezension - Nica Stevens: Trilogie »Verwandte Seelen«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 07.06.2015 | 140 mal gelesen

Ende März diesen Jahres setzte Nica Stevens mit der Veröffentlichung ihres dritten Buchs »Die Schatten der Erinnerung« den Schlusspunkt unter ihre Fantasy-Trilogie »Verwandte Seelen«. Gemessen an den Platzierungen in den Kindle-Charts und der Anzahl der Rezensionen zählt die Trilogie zu den erfolgreichsten Buchserien, die in deutscher Sprache in Eigenregie publiziert wurden. Aus Nica Stevens wurde in weniger als zwei Jahren...

Buchrezension - Celeste Drake: »Bist du verrückt genug für ein eigenes Pferd?«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 06.06.2015 | 67 mal gelesen

Die 1973 in Aachen geborene Celeste Drake wurde bereits mit sechzehn Jahren stolze Besitzerin eines Pferdes und hat seitdem ein Vierteljahrhundert lang Erfahrungen in allen Fragen gesammelt, die sich im Umgang mit den edlen Tieren ergeben. Seit dem vergangenen Jahr gibt sie diese Informationen im Buchformat weiter, zunächst in Form des allgemeinen Ratgebers zum Pferdekauf »Bist du verrückt genug für ein eigenes Pferd?«,...

Buchrezension - Farina de Waard: »Das Vermächtnis der Wölfe 1 - Zähmung«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 05.06.2015 | 57 mal gelesen

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse wurde im März zum dritten Mal der »Indie-Autor-Preis« vergeben, mit dem Neobooks und die Messe das Engagement deutscher Selfpublisher auszeichnen. Zur Preisträgerin wurde in diesem Jahr Farina de Waard auserkoren. Sie wurde für ihren High-Fantasy-Roman »Das Vermächtnis der Wölfe 1 - Zähmung« ausgezeichnet, den sie im Dezember 2013 unter ihrem eigenen Verlagslabel »Fanowa« veröffentlichte. Für...

Buchrezension - Thomas Nommensen: »Ein dunkler Sommer«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 04.06.2015 | 55 mal gelesen

Der Rowohlt-Verlag veröffentlichte im vergangenen Juni den von Thomas Nommensen verfassten Kriminalroman »Ein dunkler Sommer«, der den Auftakt einer Serie an Büchern über einen jungen Hauptkommissar namens Arne Larsen bilden soll. Seitdem sind zwölf Monate vergangen, und nur wenige Krimis wurden in diesem Zeitraum von den Besuchern der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de ähnlich gut bewertet wie der Roman. Für die...

1 Bild

Interview mit Thrillerautorin Anna Martens

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 04.06.2015 | 86 mal gelesen

Der Midnight-Verlag, ein Digitalverlag unter dem Banner der Ullstein Buchverlage, veröffentlichte im vergangenen November den Thriller »Engelsschmerz« aus der Feder der Autorin Anna Martens, der sowohl bei Vorablesen.de, bei Amazon als auch bei Leserkanone.de wohlwollend von den Lesern aufgenommen wurde. Im Interview mit der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de sprach die Autorin über ihr Buch, ihre eigensinnige...

1 Bild

Interview mit Thrillerautor Thomas Biehlig

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 04.06.2015 | 87 mal gelesen

In einem jahrelangen aufwändigen Prozess und mit hohem persönlichen Einsatz hat Thomas Biehlig mit »Die Nanolithografie« einen ungewöhnlichen Wissenschaftsthriller erschaffen, der allen, die ihn noch nicht kennen, einen Blick wert sein sollte. Im Interview mit der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de sprach der Autor über sein Buch, den langwierigen Entstehungsprozess, ein Crowdfunding-Projekt und den deutschen...

1 Bild

Interview mit Krimiautor Hendrik Achenbach

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 02.06.2015 | 49 mal gelesen

Nachdem er in der Vergangenheit zwei Kinderbücher und eine Novelle veröffentlicht hatte, erschuf Hendrik Achenbach in jahrelanger Arbeit mit »Das Geheimnis der englischen Schönheit« seinen ersten Kriminalroman. Im Interview mit der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de sprach der Autor über sein Buch, sein ungewöhnliches Ermittler-Duo und seine Recherchen. – Herr Achenbach, vermutlich hat noch nicht jeder Leser...

1 Bild

Interview mit Krimiautor Michael E. Vieten

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 31.05.2015 | 64 mal gelesen

Im vergangenen Dezember veröffentlichte Michael E. Vieten mit »Von des Todes zarter Hand« den Nachfolgeband zu seinem Roman »Beim Sterben ist jeder allein«, in dem er die Geschichte des von ihm erschaffenen psychopathischen Mörders Anselm Jünger fortsetzt. Im Interview mit der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de sprach der Autor über seine Romane, das literarische Erschaffen von Verbrechen und seine zukünftigen...

Buchrezension - Guido Kniesel: »Kein Wille geschehe«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 25.05.2015 | 40 mal gelesen

Im vergangenen November erschien mit »Kein Wille geschehe« der zweite Thriller aus der Feder des in Baden-Württemberg geborenen und inzwischen wieder dort lebenden Autoren Guido Kniesel. Nachdem es von den Besuchern der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de gute Noten erhielt, entschieden sich die Redakteure dazu, selbst einen Blick in das Buch zu werfen. Guido Kniesel studierte in Berlin und New York Informatik...