Anzeige

Botanischer Garten Leipzig mit Gewächshäusern und Schmetterlingen Teil 1

  Leipzig: Botanischer Garten | Gerade zu dieser Zeit sind Ausflüge / Besuche in derartig schönen Gewächshäusern interessant und vor, sowie nach Ostern in den Ferien kann so ein Besuch gut für Abwechselung sorgen. Der Botanische Garten mit den umliegenden Gärten wie der " Apothekergarten " und der " Duftgarten " sind schöne interessante Möglichkeiten sich von Pflanzen verschiedenster Art einen umfangreichen Eindruck zu machen. Dieser, fast mitten in Leipzig liegende Botanische Garten, ist für viele Besucher, die Leipzig aufsuchen so gut wie unbekannt.

http://www.myheimat.de/leipzig/natur/bei-diesen-ka...

Etwas blühendes zu dieser kalten Jahreszeit, Botan. Garten Leipzig Teil 1
Der Botanische Garten in Leipzig ist in der Zeit um 1540 und er diente zu diesem Zeitpunkt als Medizinalpflanzengarten . Er befand sich damals auf dem Gelände des Klosterpflanzengarten, als später der Mathematikprofessor Moritz Steinmetz zum Verwalter des Gartens benannt wurde dieser leider durch den 30 jährigen Krieg verwüstet. Danach wurde er wieder an einem anderen Platz errichtet und es entstand mit Pflanzen des Klostergartens eine Erweiterung mit besonderen botanischen Pflanzen verschiedenster Art. Ab ca. 1650 bis 1800 war der Garten auch der Öffentlichkeit zugänglich. Um 1806 wurde dieser Garten auf dem Gelände in der Nähe des heutigen Reichsgerichtsgebäudes verlegt. Bis dahin beheimatete der Botanische Garten mehr als 10.000 Pflanzenarten und davon ca. 4.500 in Gewächshäusern. Später viel die Entscheidung um 1877 dort das Reichsgerichtsgebäude zu erbauen und somit gab es eine abermalige Verlegung des Botan. Gartens und man hatte hierfür ein Gelände in der Leipziger Altstadt ausgesucht, welches aber von der Fläche her kleiner war. Trotz Teich- Sumpfanlagen blieb die Anzahl der dortigen Pflanzenarten zurück zu der vorherigen Pflanzenanzahl. Die Gewächshausfläche wurde aber zu der bestandenen Fläche fast verdoppelt.
Bei den Luftangriffen auf Leipzig wurden im Dezember 1943 und im Februar 1945 so gut wie alles zerstört und es konnten so gut wie keine Pflanzen gerettet werden. Nach Ende des 2. Weltkrieges konnte dann bis 1954/55 alle Gewächshäuser wieder hergestellt werden und die Pflanzen wurden aus anderen Botan. Gärten eingeführt werden. Zu Zeiten der DDR wurden keine erforderlichen Reparatur- und Erneuerungsarbeiten durchgeführt, sodass die Gewächshäuser 1980 geschlossen wurden. Erst nach der „ Wende „ so ab 1992 bis 2004 wurde dieser Botanische Garten saniert. 1998 wurden alle noch bestehenden Gewächshäuser abgerissen und ab 1999 entstanden neue Gewächshäuser. Bereits im Juli 1996 wurde ein Schmetterlingshaus mit tropischen Temperaturen und Feuchtigkeitsverhältnissen eröffnet. Die Vielzahl und Besonderheiten der Gewächshauspflanzen können auch in den Wintermonaten besichtigt werden ( siehe Anlage Öffnungszeiten ).


Adresse:
Linnéstraße 1, 04103 Leipzig

Öffnungszeiten:
Freiland

Januar/Februar
März/April
Mai bis September
Oktober
November/Dezember


9 bis 16 Uhr
9 bis 18 Uhr
9 bis 20 Uhr
9 bis 18 Uhr
9 bis 16 Uhr

Öffnungszeiten:
Gewächshäuser


Januar bis März
Sonn- und Feiertage
April bis September
Samstag, Sonn- und Feiertage
Oktober
Sonn- und Feiertage
November/Dezember
Sonn- und Feiertage

Dienstag bis Samstag, 13 - 15 Uhr
10 bis 15 Uhr
Dienstag - Freitag, 13 bis 18 Uhr
10 bis 18 Uhr
Dienstag bis Samstag, 13 bis 16 Uhr
10 bis 16 Uhr
Dienstag bis Samstag, 13 - 15 Uhr
10 bis 15 Uhr
3
4
4
3
2
1
3
2
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Naumburger Tageblatt | Erschienen am 22.08.2012
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
47.040
Kathrin Zander aus Meitingen | 28.03.2010 | 14:08  
50.575
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 28.03.2010 | 16:41  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 28.03.2010 | 18:09  
4.169
Käthe Hilsmann aus Hamm | 28.03.2010 | 18:21  
2.478
Niklas Peisker aus Burgdorf | 28.03.2010 | 19:21  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 01.04.2010 | 18:08  
7
Heidi Bähtz aus Tornau | 23.12.2010 | 15:12  
63.111
Werner Szramka aus Lehrte | 23.12.2010 | 15:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.