Anzeige

Finanzspritze für Kinder- und Jugendförderung: Gemeinnützige Vereine aus Leipzig werden mit Spende in Gesamthöhe von 9.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Finanzspritze für Kinder- und Jugendförderung in Leipzig (Foto: Manuela Bellmann)
Leipzig: Bundesverwaltungsgericht |

Im Rahmen einer großen Spendenübergabe erhielten neun Leipziger Vereine für ihr bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen folgender Einrichtungen und Projekte:

  • FC Blau-Weiß Leipzig e.V.: Integratives Sportprojekt „ Straßenfußball“ für Kinder und Jugendliche in sozialen Brennpunkten
  • Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.: Bio-Bauern über die Schulter geschaut – Jugendexkursion zu den Themen Öko-Landbau und gesunde Ernährung
  • Stiftung Bürger für Leipzig: Bildungspatenschaft „Die Wunderfinder“ für Grundschulkinder aus sozial benachteiligten Familien
  • IB Mitte gGmbH Niederlassung Sachsen: Vermittlung von Kinderpatenschaften für sozial benachteiligte Kinder
  • urban souls e.V.: Kreativangebot im Sozialraum Grünau für vorrangig benachteiligte Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund
  • McDonald's Kinderhilfe Stiftung: Ausstattung des Ronald McDonald Haus Leipzig für Familien mit schwer erkrankten Kindern
  • Diskussionsforum Depression e.V.: Online-Selbsthilfe-Portal „FIDEO“ mit Informationen rund um das Krankheitsbild Depression
  • Die Ache - Christliches Kinder-und Jugendwerk e.V.: Integratives Feriencamp für Teenager
  • Förderverein Kita Am Kirschberg e.V.: Sonnensegel für Krippengartenbereich

Die Übergabe der symbolischen Schecks fand auf dem Vorplatz des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig statt. Manuela Bellmann, Botschafterin der Town & Country Stiftung, würdigte die Arbeit der Vereine: „Die Unterstützung der Einrichtungen fördert die gesellschaftliche Integration und verhilft den Kindern zu verbesserten Bildungs- und Zukunftschancen.“

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

___________________________________________

Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.