Anzeige

Bücher auf Reisen: "Ein Dieb – Bekenntnisse"

Leipzig: Hauptbahnhof | Bücher wandern lässt die Initiative booksontherun-de.com

Am Leipziger Hauptbahnhof ging am Dienstag, den 6. Februar 2018 der Roman "Ein Dieb – Bekenntnisse" auf Reisen.

In dem Debüt von Lucien DeLong steht ein junger Mann im Mittelpunkt, der zufällig eine Chance ergreift, zum „Dieb" wird und sich anschließend anonym, beziehungs- und haltlos durch Europa bewegt. Und dem dann – natürlich – eine Beziehung zum Verhängnis wird.
Wer das Buch gefunden hat, bitte twittern oder auf facebook posten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.