Kate Middleton: Der nächste Auftritt von ihr und Meghan Markle

Kate Middleton ist nach ihrem Mutterschaftsurlaub wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Nun stehen zahlreiche Termine an. Der nächste Auftritt ist wieder einmal zusammen mit Meghan Markle.

Bei den britischen Royals ist der Mutterschaftsurlaub Tradition. Nachdem im April 2018 Prinz Louis, das dritte Kind von Kate Middleton und Prinz William, auf die Welt kam, zeigten sich die Eltern wenige Stunden nach der Geburt mit ihrem Baby. Danach zog sich die Herzogin erst einmal aus der Öffentlichkeit zurück, um sich zu erholen und für ihre Familie zu sorgen. Während dieser Zeit sah man sie nur bei besonderen Anlässen. Dazu gehörten zum Beispiel die Taufe ihres Sohnes, die Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry sowie der Geburtstag der Queen Elizabeth II. Seit September ist die 36-Jährige für die Königsfamilie im Einsatz und bei öffentlichen Auftritten zu sehen, unter anderem auch zusammen mit ihrer Schwägerin.

Die fantastischen Vier wieder vereint

Meghan Markle und Prinz Harry sind gerade erst wieder von ihrer ersten gemeinsamen Übersee-Reise heimgekehrt. 16 Tage waren sie in Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland unterwegs. Nun stehen für die schwangere Herzogin und ihr Mann schon wieder die nächsten Termine an. Dabei könne sich Fans auf einen gemeinsamen Auftritt mit Kate Middleton und Prinz William freuen. Beim Festival of Remembrance, welches zum Gedenken an gefallene Soldaten veranstaltet wird, sind die fantastischen Vier endlich wieder vereint. Dieses Jahr ist es ein spezieller Termin, da vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg beendet wurde. Für Prinz Harry ist dieses Event ebenfalls ein ganz besonderer Meilenstein. Obwohl der Enkel der Queen jahrelang in der Armee gedient hat, wird er das Festival dieses Jahr das erste Mal besuchen. Auch andere Royals, wie die Königin, Prinz Philip, Prinz Charles und viele weitere, werden bei dieser wichtigen Veranstaltung anwesend sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.