offline

Marianne Winkler

1.106
myheimat ist: Leipheim
1.106 Punkte | registriert seit 28.03.2006
Beiträge: 215 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
Meine Hobbies sind: Mittelalter, Lesen, Rad fahren, Familie Ich bin/mag: Ich komme sehr gerne mit vielen Menschen zusammen, neue Menschen kennenzulernen könnte man schon fast als mein Hobby bezeichnen, lache sehr gerne, denn auch die Schattenseiten des Lebens sind mit einem Lachen besser zu ertragen
1 Bild

Halloween – die Nacht der Geister! Kinder entdecken das historische Leipheim mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ 2

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 13 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Kindgerecht ausgearbeitete Abenteuerführung im Rahmen der Kinderkulturtage des Landkreises Günzburg. „Hört ihr Leut und lasst Euch sagen…“ – mit diesem Ruf geleitet der „Nachtwächter zu Lypheim“ seine jungen Gäste durch dunkle, unheimliche Gassen. Immer auf der Suche nach Gesindel, Bettlern oder Wegelagerern. Wollen wir hoffen, dass er bei seiner Reise durch die Nacht kein „Peinliches Verhör“ durchführen muss. Vor allem über...

1 Bild

Halloween – die Nacht der Geister! Kinder entdecken das historische Leipheim mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 12 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Kindgerecht ausgearbeitete Abenteuerführung im Rahmen der Kinderkulturtage des Landkreises Günzburg. „Hört ihr Leut und lasst Euch sagen…“ – mit diesem Ruf geleitet der „Nachtwächter zu Lypheim“ seine jungen Gäste durch dunkle, unheimliche Gassen. Immer auf der Suche nach Gesindel, Bettlern oder Wegelagerern. Wollen wir hoffen, dass er bei seiner Reise durch die Nacht kein „Peinliches Verhör“ durchführen muss. Vor allem über...

1 Bild

„Leipheim, die Stadt der Güssen“ - Mit „Bäuerin Lisl“ unterwegs – Historischer Rundgang für Erwachsene 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 14 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Historischer Rundgang mit „Bäuerin Lisl auf Abwegen!“ Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann der Martin, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – dr Uhrawinkl wieder nauf…“. Leipheim hat viele Gesichter, diese werden durch die Lisl gezeigt. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht...

1 Bild

Leipheim bei Nacht! Zeitreise für Erwachsene 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 11 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Es ist dunkel, die Gassen und versteckten idyllischen Plätzen der Güssenstadt verharren still. Eine besondere Atmosphäre umgibt die Geschichtsinteressierten, die sich mit „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert durch das nächtliche Leipheim wagen. Die alten Zeitzeugen wie das Schloss, die Stadtbefestigung oder die historische Innenstadt haben einen besonderen Reiz, fast könnte man sich im Mittelalter wähnen….. Dauer ca. 90...

1 Bild

Mit „Bauer Martin“ in Leipheim unterwegs – „Von Bauern, Rittern und Edeldamen“ (Kinderstadtführung) 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 20 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof | Kinderzeitreise in Leipheim im Zuge der Kinderkulturtage Landkreis Günzburg Der mittelalterliche Geselle „Bauer Martin“ entführt seine jungen Gäste in die Zeit der Ritter, Edeldamen und arme Bauern. Seine Reise führt ihn auf abenteuerlichen Wegen „um die Leipheimer Burg herum“ in die Unterstadt. Wer „Bauer Martin“ lauscht erfährt, wie man Ritter wird, dass Edeldame zu sein gar nicht so einfach ist oder wie die einfachen...

1 Bild

„Vogtsfrau und Schlossherrin zu Lypheim“ gibt sich die Ehre - Von Armen, Kranken und herrschenden Zeiten (Zeitreise für Fortgeschrittene) 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 11 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Das Leipheimer Spital zum Heiligen Geist kann über eine jahrhundertlange Vergangenheit zurück blicken. Doch nicht nur in die reichhaltige Geschichte des Leipheimer Spitals taucht die „Vogtsfrau und Schlossherrin zu Lypheim“ mit ihren Gästen ein, sie begibt sich auch auf Spurensuche der „Herrschenden“ in den alten Zeiten Leipheims. So haben das niederadlige Rittergeschlecht der Güssen und auch die Ulmer Vögte – also die...

1 Bild

Auf dem Totenfeld – Die Bauernschlacht am Biberhaken (historische Führung) 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 10 mal gelesen

Bibertal: Biberhaken | Sonderführung mit "Bauer Martin" am Ort des Geschehens – dem Schlachtfeld am Biberhaken In und um Leipheim wurde Geschichte geschrieben. 1525 gipfelte der Bauernaufstand in der ersten großen Bauernschlacht, die größte soziale Revolution in deutschen Landen - unweit von Leipheim. Bei dieser Erlebnisführung bringt Sie „Bauer Martin“ direkt auf das Schlachtfeld – dem Biberhaken, an dem die Bauern auf die Truppen des...

1 Bild

„Vogtsfrau und Schlossherrin zu Lypheim“ gibt sich die Ehre - Von Armen, Kranken und herrschenden Zeiten (Zeitreise für Fortgeschrittene) 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 11 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Das Leipheimer Spital zum Heiligen Geist kann über eine jahrhundertlange Vergangenheit zurück blicken. Doch nicht nur in die reichhaltige Geschichte des Leipheimer Spitals taucht die „Vogtsfrau und Schlossherrin zu Lypheim“ mit ihren Gästen ein, sie begibt sich auch auf Spurensuche der „Herrschenden“ in den alten Zeiten Leipheims. So haben das niederadlige Rittergeschlecht der Güssen und auch die Ulmer Vögte – also die...

1 Bild

„Leipheim, die Stadt der Güssen“ - Mit „Bäuerin Lisl“ unterwegs – Historischer Rundgang für Erwachsene 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 12 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Historischer Rundgang mit „Bäuerin Lisl auf Abwegen!“ Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann der Martin, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – dr Uhrawinkl wieder nauf…“. Leipheim hat viele Gesichter, diese werden durch die Lisl gezeigt. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht...

1 Bild

Leipheim, die Stadt der Güssen – Historischer Rundgang mit „Bauer Martin“ (für Erwachsene) 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 11 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Eine Reise ins Mittelalter, gespickt mit schauspielerischen Elementen. Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und...

1 Bild

„Die Zeit der Hexen – Alles Märchen oder was?“ Nachtführung für Kinder mit der „Weisen Kräuterfrau Mariana“ durch Leipheim 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 12 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Eine gruselige Nachtführung für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit der „Weisen Kräuterfrau Mariana“. Das Thema „Die Zeit der Hexen – Alles Märchen oder was?“ lässt einiges vermuten und doch vieles offen. Vor allem so kurz vor der Walpurgisnacht kann es unheimlich, wenn sich Mariana auf nächtliche Suche nach bestimmten Kräutern begibt. So ganz nebenher gibt es auch vieles aus längst vergangenen Tagen zu erfahren… Dauer ca. 90...

1 Bild

Märchenhafte Turmführung für Kinder mit der „Glöcknerin zu Sankt Veit“ (4-10 Jahre). Eine auf Märchen und Geschichten aufgebaute, kindgerechte Kirchturmführung. 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 12 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | Die „Glöcknerin zu Sankt Veit“ freut sich über junge Zeitreisende, die sich mit ihr hoch über die Dächer Leipheims wagen. Es ist schon etwas unheimlich und abenteuerlich, den 45 Meter hohen Kirchturm zu erklimmen. Haben sich da Elfen versteckt oder foppen uns da kleine Kobolde? Nein! Das sind die alten Mauern des Turmes, die wispern, stöhnen und erzählen. Hoch oben in ihrer mittelalterlichen gemütlichen Türmerwohnung gilt es...

2 Bilder

„Die Glöcknerin zu Sankt Veit“ - Hoch über den Dächern Leipheims 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 11 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | Historische Kirchturmführung für Erwachsene. „Die Glöcknerin zu Sankt Veit“, sicherlich etwas sonderbar, ist weit gereist, durch ferne Landen und durch ferne Zeiten. So weiß sie einiges aus diversen Kriegen zu erzählen und beleuchtet die Rolle Leipheims in diesen schweren Zeiten, während sie ihre Gäste den Kirchturm hoch zu ihrer Türmerwohnung führt. Mit jedem Höhenmeter werden die vergangenen 700 Jahre der Kirche bzw. des...

1 Bild

„Mit dem Landsknecht auf Wachgang“ – Unter dem Dach von Sankt Veit 1

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 11.02.2019 | 25 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | Historische Kirchendachbodenführung für Erwachsene „Der Landsknecht“ überwacht die Zehntabgabe in Form von Getreide und Korn, welche unter dem Dach der evangelischen Sankt Veitskirche eingelagert wird. Keine leichte Aufgabe, denn in Zeiten von Hunger und Not gilt es Wegelagerer und diebisches Gesindel abzuwehren. In knapper militärischer Art führt „Der Landsknecht“ seine Gäste hinauf in die Kornbühnen – unter das Dach der...

1 Bild

„Vogtsfrau und Schlossherrin zu Lypheim“ gibt sich die Ehre - Von Armen, Kranken und herrschenden Zeiten

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 07.02.2018 | 13 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Das Leipheimer Spital zum Heiligen Geist kann über eine jahrhundertlange Vergangenheit zurück blicken. Doch nicht nur in die reichhaltige Geschichte des Leipheimer Spitals taucht die „Vogtsfrau und Schlossherrin zu Lypheim“ mit ihren Gästen ein, sie begibt sich auch auf Spurensuche der „Herrschenden“ in den alten Zeiten Leipheims. So haben das niederadlige Rittergeschlecht der Güssen und auch die Ulmer Vögte – also die...