Anzeige

TastenTage 2012: Klassischer Klavierabend mit Nareh Arghamanyan am 4.11. um 19:00 Uhr

Wann? 04.11.2012 19:00 Uhr

Wo? Zehntstadel Leipheim, Schlosshof 2, 89340 Leipheim DEauf Karte anzeigen
Leipheim: Zehntstadel Leipheim |

"Eleganz, Humor, delikat wirbelnde Triller und eine feurige Vorstellungskraft“ attestiert die Zeitschrift „Musical America“ der jungen österreichisch-armenischen Pianistin Nareh Arghamanyan. „Ein neuer potentieller Superstar ist aufgetaucht!"
Programm (Änderungen vorbehalten)
J. S. Bach: Partita Nr. 2 c-Moll BWV 826 / R. Schumann: Fantasiestücke op. 12 / S. Rachmaninow: Daisies op. 38 Nr. 3; Morceaux de Fantaisie op. 3; Polka de W. R.; Lilacs op. 21 Nr. 5 / S. Rachmaninow – A. Richardson: Vokalise op. 34 Nr. 14 / M. A. Balakirev: Islamey

Seit Nareh Arghamanyan vor drei Jahren den internationalen Musikwettbewerb von Montreal gewonnen hat, gehört sie zu den großen Zukunftshoffnungen unter den jungen Pianisten. Gelobt wird von der Kritik speziell ihr atemberaubendes Temperament, das sensationelle Gestaltungsvermögen, ihre selbstbewussten Interpretationen und eine jugendlich-frische Fabulierlust; das alles vor dem Hintergrund eines nahezu perfekten technischen Rüstzeugs. Die renommierte amerikanische Musikzeitschrift ehrte sie als einen der „Young Artists of 2011“.
1989 in Armenien geboren, hat Nareh Arghamanyan mit fünf Jahren angefangen, Klavier zu spielen. Mit Acht wurde sieam Tschaikowsky-Konservatorium in Eriwan aufgenommen, 2004 zog sie nach Wien und studierte dort an der Universität für Musik und Darstellende Kunst. Seit Oktober 2010 setzt sie ihre Studien bei Arie Vardi in Hannover fort. Neben Auftritten in Deutschland, der Schweiz und Österreich (Bregenzer Festspiele) führen Konzertreisen Nareh Arghamanyan auch ins weiter entfernte Ausland. So debütierte die Pianistin bereits erfolgreich in der New Yorker Frick Collection und bei den San Francisco Performances.

VVK Kat. I 21 €, Kat. II 19 €, AK Kat. I 23 €, Kat. II 21 €, erm. 50%
Abendkasse ab 18.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Karten erhältlich im Bürgerbüro der Stadt Leipheim (nur hier auch telefonische Reservierung möglich unter 08221 70737), im Medien-ServiceCenter der Günzburger und Neu-Ulmer Zeitung, im KundenCenter traffiti in Ulm, an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und unter www.zehntstadel-leipheim.de (hier auch print@home möglich)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.