Anzeige

"Game of Thrones"-Star Kit Harington: So geht es ihm jetzt

Wohl jeder kennt zwischenzeitlich die Serie “Game of Thrones”. Vor nicht allzu langer Zeit mussten sich die Fans aber von dem Cast verabschieden. Kurz nach dem Finale wurde bekannt, dass sich Kit Harington wegen psychischer Probleme selbst in eine Klinik eingewiesen hatte. Ob es ihm nach einem Monat schon wieder besser geht?

Als “Jon Snow” war Kit Harington wohl der eigentliche Star der Serie “Game of Thrones”. Als Bastard des Lords von Winterfell, der Lord Kommandant der Nachtwache und gegen Ende sogar auch noch König des Nordens wurde, spielte sich der 32 Jährige in die Herzen vieler Zuschauer. In der siebten Staffel trifft er auf die Drachenkönigin Daenerys Targaryen, die schlussendlich seine Geliebte wird. Die Produzenten mussten jedoch für die achte Staffel sowie für das Finale viel Kritik einstecken.

So geht es “Jon Snow” jetzt

Kurz nachdem “Game of Thrones” geendet hatte, kam heraus, dass sich der Schauspieler selbstständig in eine Klinik eingewiesen hat. Die Gründe waren wohl Alkohol- und Stress Probleme. Außerdem habe er das Ende der Serie nach acht Jahren mitwirken nicht wirklich verkraftet, wie ein Insider der Page Six verrät. Nach einem Monat Aufenthalt im Prive Swiss in Connecticut war er am 30. Mai wieder in der Nähe seiner Privatvilla zu sehen und machte trotz noch etwas blasser Hautfarbe einen relativ gesunden und zufriedenen Eindruck. Ob das wohl an der tatkräftigen Unterstützung seiner Frau Rose Leslie liegen könnte?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.