Anzeige

TSG Ahlten vergibt Abzeichen Dietmar Blankenburg mit Wanderstatue ausgezeichnet

D. Blankenburg links mit Pokal
Endlich war es so weit, die erfolgreichen Bewerberinnen und Berwerber aus dem vergangenen Jahr konnten die Urkunden und Abzeichen in Empfang nehmen. Das Interesse an dieser Verleihung war besonders groß, da die Jugendlichen auch von ihren Eltern zu dieser Verleihung begleitet wurden. 2008 haben 42 Jugendliche und 32 Erwachsene die Bedingungen zum Deutschen Sportabzeichen erfüllt. Unter ihnen waren wiederum besonders erfolgreiche Teilnehmer. Auch unsere Werbung für das Familiensportabzeichen hatte Erfolg. So konnten die Familien Dietrich Mull, Karsten Kraft, Miriam Paß, Birgit Gemmeke und Andreas Gugat mit einer Urkunde ausgezeichnet werden.
Dietmar Blankenburg wurde für seine 30. Wiederholung in Gold und außerdem für diese Leistung und sein jahreslanges Engagement in der Leichtathletik mit einer Wanderstatue ausgezeichnet.
In der Jugend erhielt Björn Fischer für seine intensive Arbeit beim Training und seine Erfolge bei Wettkämpfen einen Pokal Wie schon an anderer Stelle berichtet wurde, haben wir auch Jens Müller für seine Erfolge zum Jugendsportler 2008 ernannt..
Die Sportabzeichen-Geehrten (in Klammern die Anzahl der Wiederholungen)
Für die erfolgreiche Prüfung in 2008 wurden im einzelnen geehrt:
Jugend: Bronze: Sina Barie, Janik Brinkmann, Lia Coester, Melina Deckert,Tillmann Haubner, Jannis Heide, Lena Heide,Stella Hoins,Vannessa Höppner, Fabian Kliewe, Gesa Leiser, Kilian Lindt, Charlotte Lörchner,Annika Niewidok, Jonas Niewiedok, Florian Parbel, Dominik Paß, Simon Paß, Florian Zehe,
Silber: Marika Brandenstein (2.), Carlotta Gugat (2), Leona Gugat (2), Jörn Hofmann (2.), David Schmidt (2.),. Janice Schmidt (2.),Elke Warmbold (2.),Falko Zehe (2.)
Gold: Florian Albrecht (5),Annika Blankenburg (3),Björn Fischer (3),Britta Gemmeke (6), Lisa Gemmeke (5), Karoline Kraft (6), Jetta Krahl (4), Moritz Krahl (7), Björn Liepelt (4), Sophia Mull (8),Jens Müller (7), Luisa Ohlmeier (6),Linus Scholz (3),
Erwachsene: Bronze: Miriam Maerlender-Paß, Sonja Knerr,Karen Arndt ( 2).
Gold/Frauen: Jutta Bergmann (6), Silke Blankenburg (13.) Birgit Gemmeke (21.), Christine Mull (39.), Lore Wolf (39.),
Männer: Bronze: Malte Pinkernelle, Steven Homann, Jürgen Sandlos, Karsten Schöler (2),Thomas Brandenstein (2),
Silber: Hugo Deckert (3.), Andreas Gugat (3), Henry Kleber (3), Peter Ohlmeier (3.), Hans-Joachim Rode (4),
Gold/Männer: Klaus Bergmann (7), Eckhard Bettac (11.), Dietmar Blankenburg (30.), Willi Hartmann (25), Gernot Heidrich (36), Wilfried Herzberg (9.), Willi Kellner (32.), Fritz Köhler (20.), Karsten Kraft (7.), Egbert Krahl (43.), Manfred Kremser (18.), Christian Liepelt (6.), Dietrich Mull (10.), Uwe Mull (38), Peter Wagler (24.),
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.