Anzeige

Zweiter Dan für Britta Naumann vom TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V.

Britta Naumann vom TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. darf sich über den 2. Dan im Taekwondo freuen. Die langjährige Vereinsathletin bestand die landesweite Dan-Prüfung am 05.05.2018 in Hannover.

Der Verein und insbesondere der 1. Vorsitzende Jens Büsing gratulieren Naumann herzlichst zu der besonderen Leistung. "Für unseren Verein ist es eine besondere Auszeichnung, nun auch einen Träger des 2. Dans in unseren Reihen zu wissen", so Büsing.

Mit der Verleihung des schwarzen Gürtels steigt der Sportler vom Schüler zum Meister im Taekwondo auf. Während bereits der
erste Dan von weit fortgeschrittenen Kenntnissen und Fähigkeiten im
Taekwondo zeugt, gilt die für den zweiten Dan umso mehr. Je höher die
Dan-Graduierung ist, umso spezieller werden folglich die Fertigkeiten
des Athleten.

Die Dan-Prüfung, ausgerichtet von Hansu Hannover in Laatzen, fand am Samstag, den 05.05.2018 statt. Umgesetzt wurde dabei ein neues Konzept der Deutschen Taekwondo Union (DTU), welches die Prüfungsanforderungen für Erwachsene im Hinblick auf Prüfungsinhalte und Anforderungen speziell angepasst hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.