Anzeige

Wasserballer im Dreierpack gegen Waspo 98

Die Wasserballer des Lehrter SV (hier Jens Behrens) sind am Sonntag gleich dreimal im Einsatz. (Foto: Alexander Placzek)
Lehrte: Hallenbad | Lehrter SV gegen Waspo 98 Hannover heißt es am kommenden Sonntag gleich dreimal zum Auftakt des neuen Wasserballjahres im Lehrter Hallenbad. In der Bezirksoberliga trifft die LSV-Sieben von 12:30 Uhr an dabei auf den amtierenden Bezirkspokalsieger Waspo 98 Hannover IV.

Um 14:30 Uhr kommt es in der 2. Bezirksliga zudem zum Duell der Lehrter Reserve mit dem fünften Team des Champions League-Teilnehmers. Prognosen zu beiden Partien gibt es für das Wochenende nicht, da sich die Teams in jüngster Vergangenheit nicht gegenübergestanden haben. In der Bezirksoberliga kämpft die LSV-Sieben (aktuell 2:2 Punkte) nach der 2:5-Niederlage gegen Union Hannover direkt vor dem Jahreswechsel um den Anschluss an die oberen Tabellenplätze. 

Direkt zwischen den beiden Männer-Spielen präsentieren sich von 13:30 Uhr an Spieler der Nachwuchsgruppe in einem Testspiel gegen eine Vertretung der Waspo 98 erstmals dem Publikum. „Beim Abschlusstraining sind wir mit 13 Kindern im Wasser gewesen“, freut sich Trainer Jens Behrens über den gestiegenen Zuspruch im Nachwuchsbereich. Im Spielbetrieb hat ein Lehrter Nachwuchsteam zuletzt im Sommer 2007 gestanden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.